Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Förderaktion Nachhaltigkeit für NÖ Unternehmen

logo_57

Kurzbeschreibung:

Unter dem Titel "Nachhaltigkeit als unternehmerischer Erfolgsfaktor" startet das Land Niederösterreich eine spezielle Förderaktion für Unternehmen. Bis 31. Oktober 2013 sind interessierte Betriebe eingeladen, geplante Nachhaltigkeitsprojekte einzureichen. Der Schwerpunkt liegt heuer im Bereich Ökoinnovationen. Der Förderaufruf richtet sich an Unternehmen, die mit ihren Leistungen einen sozial, ökologisch und wirtschaftlich vorbildhaften Weg einschlagen möchten.

Langbeschreibung:

Folgendes kann eingereicht werden:
Konzepte für Projekte, die den Ansatz der nachhaltigen Entwicklung im Kerngeschäft ihres Unternehmens verankern möchten, beispielsweise durch die Entwicklung von Produkten und Dienstleistungen, die nachhaltiger sind als die bisherigen Angebote des Unternehmens. Weiters fallen darunter Anpassungen von Leistungen, die beim Kunden ein Umdenken in Richtung nachhaltiger Verhaltensweisen bewirken ebenso wie Konzepte zur Ökologisierung, Humanisierung und Regionalisierung der Produktion.

Ein Schwerpunkt des Calls liegt auf Ökoinnovationen, vor allem auf der Verringerung der Ressourcenintensität durch
• bessere Materialausnutzung,
• Verwendung wenig ressourcenintensiver Materialien,
• Einsatz von Altstoffen/Reststoffen, also von Stoffen, die schon im Kreislauf sind (weg von Primärrohstoffen),
• Bereitstellung qualitätsgesicherter Rohstoffe aus Abfällen, Reststoffen, Altstoffen durch verbesserte Sammlung, Trennung und Sortierung sowie Aufbereitung und Konfektionierung.

Der Fördercall ist zeitlich befristet und läuft von 5. August bis 31. Oktober 2013. Die besten Projekte werden nach Ablauf der Einreichfrist von einer Fachjury ermittelt. Insgesamt steht für die ausgewählten Projekte ein Fördervolumen von 300.000 Euro zur Verfügung. Der Fördersatz beträgt 50% der anerkennbaren Projektkosten, die maximale Fördersumme liegt bei 30.000 Euro. Die Abwicklung dieser als De-Minimis gestalteten Förderung erfolgt durch die Abteilung Wirtschaft, Tourismus, Technologie beim Amt der NÖ Landesregierung.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Amt der NÖ Landesregierung, Abt. Wirtschaft, Tourismus, Technolo

Veranstaltungsdetails

Ort: Neue Herrengasse
St. Pölten, 3109
Niederösterreich
Termine:
Zeit: 00:00 bis 23:30 Uhr

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Klimaschutz Ökologie Ökonomie Ressourcenschonung Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Sonnenkosmetik selbstgemacht
Gute Sonnenpflege ohne gesundheitliche Nebenwirkungen selbst zu machen ist nicht schwer und macht Freude. Der große Vorteil: man kann die Zutaten au...

Die Sorge um das gemeinsame Haus! – Studientag zur Christlichen Soziallehre
Der Studientag bietet Einblicke in das best gehütete Geheimnis der Kirche: Die christliche Soziallehre. Die Prinzipien der christlichen Soziallehre: ...

Amazonas Regenwald -Globale Wirkung des Klimafaktors Wasser
Johann Kandler, Amazonas-Experte des Klimabündnisses, spricht anhand eindrucksvoller Bilder über das Leben im Regenwald des Amazonas. Die Bedeutung ...