Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Filmabend: Die Zukunft ist besser als ihr Ruf

Kurzbeschreibung:

Filmabend über Menschen, die etwas bewegen

Langbeschreibung:

Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Lebensmittel und Bauen, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit.
Überall hören wir von Krisen, Medien schüren Verunsicherung. Wie reagieren wir darauf?
Augen zu, Ohren zu? Oder lieber Ärmel aufkrempeln und was tun?
Sechs Beispiele erzählen von der Möglichkeit, den Lauf der Dinge doch selbst mitzugestalten.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Weltladen Lanzenkirchen
Adresse: Hauptplatz 1 2821 Lanzenkirchen
Telefon: 0676/6954521
E-Mail: lanzenkirchen@weltladen.at
Webseite: https://www.erzdioezese-wien.at/pages/inst/14428523/_calendar/calendar/2572449.html
Weitere Angaben: Eine Veranstaltung der Katholischen Frauenbewegung Wien – Aktion Familienfasttag in Kooperation mit Weltladen und Katholischem Bildungswerk Lanzenkirchen, Faire Wochen NÖ/ Südwind NÖ, Pfarrgemeinde FairWandeln - Welthaus Wien

Veranstaltungsdetails

Ort: Hauptplatz 1
Pfarrheim,, 2821
Niederösterreich
Mit Publikumsgespräch mit Regisseurin Teresa Distelberger
Termine: 28. Mai 2019
Zeit: 19:00 Uhr
Webseite: https://www.erzdioezese-wien.at/pages/inst/14428523/_calendar/calendar/2572449.html
Kontakt: Christian Zettl
E-Mail: lanzenkirchen@weltladen.at
Telefon: 0676/6954521

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Nachhaltiger Konsum Partizipation und Gesellschaft Soziales Engagement

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Führung im Meditationsgarten
Der ehemalige Zellentrakt der Kartause Aggsbach wurde nach der Aufhebung des Klosters abgetragen. An seiner Stelle entstand der Meditationsgarten, die...

Exkursion: Pflanzen der Ruinen Senftenberg und Dürnstein
Auf unserer naturkundlichen Wanderung vom unteren Kremstal ins Donautal (vom Europaschutzgebiet ins Weltkulturerbe) widmen wir uns einem ganz besonder...

Giro to Zero
Zwei KEM Manager radeln mit zwei e-Lastenrädern durch Österreich und besuchen alle 95 Klima- und Energiemodellregionen um deren erfolgreiche Arbeit ...