Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Eine ökologische, soziale und ökonomische Wirtschaft!

Grüne Wirtschaft

Kurzbeschreibung:

Diskussion darüber, wie »Ökologisches Wirtschaften gefördert und belohnt werden kann«: durch klare und strikte gesetzliche Vorschriften, eine drastische Ressourcenverbrauchs-Besteuerung, massive Investitionen in Forschung und Entwicklung, ein weitreichendes Energieeffizienz-Programm sowie den Umstieg auf erneuerbare Energieträger.

Langbeschreibung:

Unser Bild von Wirtschaft: Produktion und Handel sind fair. Fleischkonsum ist etwas reduziert, dadurch ist Massentierhaltung in der derzeitigen Form nicht mehr nötig. Wir erzeugen und nutzen langlebige Produkte, nicht mehr länger ressourcenverschwendende Wegwerf-Produkte. Die Prinzipien Reparieren und Teilen (SharingEconomy) sind wesentliche Bereiche unserer Wirtschaft. Wir sind mobil, aber weitgehend von persönlichem Autobesitz unabhängig. Die Energiewende schreitet voran und ist großteils umgesetzt. Wir arbeiten alle etwas weniger. Zeitwohlstand tritt an die Stelle überbordenden Konsums. Wohlstand ist gerecht verteilt. Unsere Wirtschaft ist fairer, klimaschonender und zukunftstauglicher.

Für diese Wirtschaft stehen wir. Damit dieses Bild Wirklichkeit wird, muss sich aber noch einiges ändern:

Beim Grünen Tisch am 7. Oktober diskutieren Harald Schenner (Landessprecher der Grünen Wirtschaft, FG-Obmannstellv. Ubit/Wirtschaftskammer) und Burkhard Neuper (Landesvorsitzender der Jungen Wirtschaft) wie »Ökologisches Wirtschaften gefördert und belohnt werden kann«. Zum Beispiel durch klare und strikte gesetzliche Vorschriften, eine drastische Ressourcenverbrauchs-Besteuerung, massive Investitionen in Forschung und Entwicklung, ein weitreichendes Energieeffizienz-Programm sowie den Umstieg auf erneuerbare Energieträger. Die Diskussion wird von Sabine Jungwirth (Landesleitung Grüne Wirtschaft, Klubobfrau der Steirischen Grünen) moderiert.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Helene Zand, Grüne Wirtschaft
Adresse: Grüne Wirtschaft, Jungferngasse 3/1, 8010 Graz

Veranstaltungsdetails

Ort: Landhauskeller / Pantherstube Schmiedgasse 9, 8010 Graz
Graz, 8010
Steiermark
Termine:
Zeit: 12:30 bis 14:30
Webseite: http://www.gruenewirtschaft.at/site/laender/steiermark/termine/calendar/173.html
Facebook: https://www.facebook.com/events/1559273180969214/
E-Mail: helene.zand@gruenewirtschaft.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Faire Produktionsbedingungen Klimaschutz Nachhaltiger Konsum Ökologie Ökonomie Ressourcenschonung Soziales Engagement


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Suffizienz – Darf’s ein bisschen mehr sein?
Suffizienz – Darf's ein bisschen mehr sein? Vortragender: Mag. Thomas Berger, Energie Agentur Steiermark gGmbH...

Bücherflohmarkt Stadtbücherei Gleisdorf
Bücher, DVDs, CDs, Spiele und Zeitschriften werden günstig verkauft....

Talente-Tausch-Abend
In Graz gibt es seit 1995 einen Tauschkreis – den „Talente-Tausch Graz“, dem heute etwa 150 Mitglieder angehören....