Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Die Neophyten des Galgentobels

Kurzbeschreibung:

Nicht heimische Pflanzenarten oder auch Neophyten genannt, sind immer wieder ein Thema in den Medien. Doch warum haben sie so einen schlechten Ruf? Woher kommen sie? Wie sind sie zu uns gelangt? Wie wird man sie wieder los?

Langbeschreibung:

Diese und viele andere Fragen sollen bei dieser Exkursion beantwortet werden. Dafür schauen wir uns an, welche Neophyten im Galgentobel zu finden sind. Die Wanderung findet bei jedem Wetter statt.
Mitzubringen: Knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, Wetterschutz

Exkursionsleitung: Johanna Kronberger, Biologin

Achtung: Max. Anzahl TeilnehmerInnen: 20 -
Anmeldung unter karl.thaler@bludenz.at

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Die Veranstaltung findet im Rahmen der Vorarlberger Umweltwoche statt.

Veranstaltungsdetails

Ort: Treffpunkt: Volksschule Obdorf Obdorfweg 19 im Freien
Bludenz, 6700
Vorarlberg
Termine:
Zeit: 18:00 bis 20:00 Uhr

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Montagsführung im biosphärenpark.haus
Was bedeutet es, UNESCO Biosphärenpark zu sein? Wer ist das Burmenta? Und wie entsteht eigentlich Bergkäse? Unternehmen Sie einen geführten Rundgan...

Urtica – dieses Brennen tut gut – dem Wohlbefinden, der Gesundheit und der Schönheit. Die wunderbaren Eigenschaften der Brennnessel
Die große Brennnessel (Urtica dioica) ist ein oft ungeliebter Gast in unseren Gärten. Aber sie ist Lebensgrundlage für dutzende Schmetterlinge und ...

Nitrat im Salat und im Wasser
Schülerinnen und Schüler der HTL Dornbirn (2aCI) überprüfen auf dem Dornbirner Marktplatz Gemüse, Obst und Wasser auf Nitratwerte. Gleichzeitig g...