Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Der Ökologische Fußabdruck

IMC Campus Krems

Kurzbeschreibung:

Der 29. Mai steht an der IMC FH Krems ganz im Zeichen der Nachhaltigkeit. Die Studierenden des Masterstudiengangs Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement sind am Campus als BeraterInnen in Sachen ökologischer Fußabdruck unterwegs. Stellen Sie auf unterhaltsame Weise fest, wie groß Ihre eigene Fußspur auf unserem Planeten ist. Erfahren Sie in individuellen Gesprächen, wie Sie mit ganz einfachen Tricks Ihren persönlichen Lebensstil umweltfreundlicher gestalten und Ihren Fußabdruck verringern können.

Langbeschreibung:

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit können Sie sich an der IMC FH Krems spannende Informationen und wertvolle Tipps zum ökologischen Fußabdruck holen. Dieser zeigt uns, wie sehr wir den Lebensraum, der uns umgibt, beanspruchen. Die Frage, wo die Belastbarkeitsgrenzen unseres Planeten liegen, ist nicht so leicht zu beantworten. All die natürlichen Ressourcen, die wir verwenden, benötigen Platz zum Nachwachsen. Genauso braucht die Natur Raum, um unsere Abfallstoffe, wie zum Beispiel das CO2, das wir beim Autofahren ausstoßen, wieder abzubauen. Durch die Berechnungsmethode, die hinter dem ökologischen Fußabdruck steckt, kann auf leicht verständliche Art veranschaulicht werden, wieviel Platz wir tatsächlich in Anspruch nehmen. Die durchschnittliche Österreicherin und der durchschnittliche Österreicher beanspruchen bereits dreimal so viel Fläche, als pro Kopf für die Weltbevölkerung vorhanden ist.

Auf die Frage, wie diese Diskrepanz gelöst werden kann, gibt es ebenfalls keine einfache Antwort. Aber es gibt Menschen, die bereits daran arbeiten. Der Masterstudiengang Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement vermittelt hierzu methodische Kompetenzen, um Maßnahmen und Strategien zur ökologischen Nachhaltigkeit in Unternehmen und Organisationen zu implementieren. Am kommenden Freitag können Sie selbst vom umfangreichen Fachwissen der Studierenden profitieren und sich in entspannter Atmosphäre individuell und kostenlos beraten lassen. Finden Sie heraus, wie groß Ihr eigener ökologischer Fußabdruck ist und wie Sie diesen schon durch einfache Verhaltensänderungen verringern können. Erfahren Sie in anschaulicher Form, wie einfache Maßnahmen in den Lebensbereichen Mobilität, Ernährung, Wohnen und Konsum dazu beitragen, den Ressourcenverbrauch zu reduzieren und oft auch Kosten zu sparen. Die Studierenden des Masterstudiengangs Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement erwarten Sie zwischen 14 und 18 Uhr im Trakt G der IMC FH Krems und freuen sich darauf, mit Ihnen ins Gespräch zu kommen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Studierende und Lehrende des Masterstudiengangs Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement
Adresse: Piaristengasse 1 3500 Krems
Weitere Angaben: Plattform Footprint Österreich

Veranstaltungsdetails

Ort: Am Campus Krems, Trakt G, EG
Krems, 3500
Niederösterreich
Termine:
Zeit: 14:00 bis 18:00
Webseite: http://www.fh-krems.ac.at/
E-Mail: roman.mesicek@fh-krems.ac.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Klimaschutz Mobilität Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Der Ötschergipfel und seine Pflanzen und Tiere
Auf den Spuren des Ötscher - Erstbesteigers - Charles de l'Ecluse, genannt Clusius!...

Giftpflanzen in unseren Wäldern
Welches ist die giftigste Pflanze im Naturpark?...

Was blüht denn da? Führung durch die Kräuterwelt
Quer durch Wald und Wiese entdecken wir die fast schon vergessene Pflanzenvielfalt und erfahren Wissenswertes rund um unser heimisches Superfood. Wie ...