Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis

Kurzbeschreibung:

Mit den Aktionstagen Nachhaltigkeit beginnt die Ausschreibung für den 5. "Burgenländischen Nachhaltigkeitspreis". Dieser Wettbewerb für Schulen steht heuer unter dem Motto "Reduce, ReUse, Recycle - Wir denken im Kreis!". Wir freuen uns über die Einreichung von nachhaltigen Aktionen / Projekten, die von den SchülerInnen entwickelt und weitergehend auch umgesetzt wurden.

Langbeschreibung:

Motto des diesjährigen Wettbewerbs ist „Reduce, ReUse, Recycle – Wir denken im Kreis!“. Es ist im Interesse von uns allen, wenn wir versuchen, unseren ökologischen Fußabdruck möglichst klein zu halten. Fast jeder von uns hat schon einmal von den 3 R‘s der Nachhaltigkeit gehört: Reduce – ReUse – Recycle.

Die 3 R‘s bilden eine „Abfall-Vermeidungsstrategie“:
• An erster Stelle steht mit ‚Reduce‘ die Abfallvermeidung.
• Danach folgt ‚ReUse‘: die möglichst direkte Weiterverwendung.
• An dritter Stelle kommt die materielle Umformung durch ‚Recycling‘.
Jeder von uns kann einen Beitrag zur Reduktion des Abfallaufkommens und zur Wiederverwendung von Produkten leisten, indem wir darauf achten, was wir kaufen und was mit den Produkten geschieht, wenn wir sie nicht mehr brauchen.

Eingereicht werden können sowohl neue, bereits in Umsetzung stehende, Projektideen, als auch abgeschlossene Aktionen und Projekte einzelner Schulklassen.
Um Ihnen genügend Zeit bei der Entwicklung von Projektideen bzw. der Dokumentation bereits bestehender Projekte einzuräumen, beginnt die Einreichfrist zu Beginn des kommenden Schuljahres. Die Prämierung der Gewinnerklassen im feierlichen Rahmen wird im Herbst 2017 stattfinden. Wir würden uns freuen, Sie als Gewinner des diesjährigen „Burgenländischen Nachhaltigkeitspreises“ begrüßen zu dürfen.

Einreichfrist: Von 01. September bis 31. Oktober 2017 an:

Abt. 4 – Nachhaltigkeitskoordination
Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt
post.a4@bgld.gv.at

Preis: Die Gewinner erhalten attraktive Preise. Zu gewinnen gibt es unter anderem Workshops für die Klasse bzw. Schule zu den Themen Nachhaltigkeit und Klimaschutz.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Amt der Burgenländischen Landesregierung, Nachhaltigkeitskoordination
Adresse: Europaplatz 1, 7000 Eisenstadt
E-Mail: post.a4@bgld.gv.at
Weitere Angaben: In Kooperation mit: Landesschulrat für das Burgenland

Veranstaltungsdetails

Ort: alle Schulen im Burgenland
Wettbewerb, 0000
Burgenland
Termine:
Zeit: 00:00
Kontakt: Angela Gludovatz
E-Mail: angela.gludovatz@bgld.gv.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

KURZ und GUT – 100 Meter vom Produzenten zum Konsumenten
KURZ & GUT 100 Meter vom Produzenten zum Konsumenten Der Weg der Lebensmittel vom Lehrbetrieb der LFS Güssing zu den Gästehäusern Burgenland....

Land Art Days 2018
Im Zeichen der Nachhaltigkeit finden im Permakulturgarten des Hauses Simetzberger in 7543 Neusiedl bei Güssing Land Art-Tage (Land Art Days) statt (m...