Biotopexkursion zum Mehrerauer Seeufer

Kurzbeschreibung: 
Das Mehrerauer Seeufer weist eine Vielzahl unterschiedlichster Lebensräume wie Flachwasserbereiche, Röhrichte, Streuewiesen, Moore oder Auwälder sowie eine artenreiche und faszinierende Tier- und Pflanzenwelt auf. Gemeinsam mit dem Experten Markus Grabher tauchen wir in diese Welt ein!
Beschreibung: 
Auf dieser Exkursion lernen wir besonders bemerkenswerte Arten wie das Bodensee-Vergissmeinnicht genauer kennen, einen Vertreter der Strandlingsvegetation, der beinahe ausschließlich an den Ufern des Bodensees vorkommt. Außerdem führt uns die Exkursion an die Mündung der Bregenzerache. Die besonders dynamischen Lebensräume und die hochspezialisierten Arten in diesem weitgehend natürlichen Mündungsdelta stellen einen weiteren Schwerpunkt unserer Exkursion dar. Experte: Grabher Mag. Markus (Umweltbüro Grabher) Für die Exkursion sind ca. 2 Stunden einzuplanen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich und die Teilnahme ist kostenlos. Die Exkursion findet bei jeder Witterung statt. Mitzubringen sind knöchelhohe Schuhe mit Profilsohle, ggf. Getränke, ggf. Fernglas, Wetterschutz. Eine Veranstaltung des Amtes der Landeshauptstadt Bregenz (Umweltschutz) und des Amtes der Vorarlberger Landesregierung, Abt. IVe-Umweltschutz.

Details:
Termine: 
3. Juni 2016
Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr

Webseite:  http://www.umweltv.at/event/biotopexkursion-zum-mehrerauer-seeufer/
Veranstalter:  Umweltverband
Kontaktperson:  Kerstin Formanek
Mail:  info@umweltv.at
Adresse:
Wocherhafen
Bregenz
6900
Stadtbushaltestelle Wocherhafen (Linie 2)
Themen:
Naturschutz, Biodiversität
Veranstalter:  Umweltverband
Kontaktperson:  Kerstin Formanek
Mail:  info@umweltv.at
Skip to content