Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Biofaire Jause in Wien

logo_61

Kurzbeschreibung:

Die Art und Weise, wie unsere Lebensmittel weltweit hergestellt werden, hat Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen, die dafür arbeiten.

Langbeschreibung:

BioFaire Jausen
...was kommt auf meinen Tisch?

Die Art und Weise, wie unsere Lebensmittel weltweit hergestellt werden, hat Auswirkungen auf die Umwelt und die Menschen, die dafür arbeiten.
Nach welchen Lebensmitteln können Sie vertrauensvoll greifen? Wie können Sie dafür sorgen, dass ArbeiterInnen und BäuerInnen in den Herkunftsländern von ihrer Arbeit auch leben können?

Bio und fair
Eine genussvolle Jause mit fair gehandelten Produkten aus fernen Ländern und biologisch angebauten Lebensmitteln aus der Region - so einfach kann es sein!
Mit der Entscheidung für biologische und fair gehandelte Lebensmitteln tragen Sie dazu bei, dass KleinbäuerInnen einen gerechten Preis für ihre Arbeit erhalten und die Landwirtschaft umweltfreundlicher wird. Damit auch zukünftige Generationen auf der Welt gut leben können.

BioFair kommt zu Ihnen...
Die Idee ist ganz einfach: Eine biofaire Jause ist ein Bildungsangebot, das zu Ihnen kommt: nach Hause, in die Gemeinde, den Verein, die Schule, die Pfarren, an den Arbeitsplatz,…

Sie laden FreundInnen, KollegInnen und Bekannte oder Verwandte zu einem Frühstück oder einer Jause ein. Eine Küche sollte vorhanden sein.

Eine Referentin bringt sämtliche Speisen und Getränke, erzählt mehr über Hintergründe fair gehandelter, biologischer und regionaler Lebensmittel, geht auf Ihre Fragen ein, gestaltet einen anregenden Rahmen für die Diskussion über zukunftsfähiges und solidarisches Handeln im Alltag.
Dauer: 1,5 – 2 Std.
Wie viele: 8 – 15 Personen
Was kostet's: € 7,-/Person bzw. € 70,- / Schulklasse
Kontakt: Silvia Schreyer-Richtarz, Tel. 01/ 51 5 52-3353, wien@welthaus.at

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Welthaus Wien

Veranstaltungsdetails

Ort: Stephansplatz 6
Wien, 1010
Wien
Termine:
Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Faire Produktionsbedingungen Gesundheit Globale Gerechtigkeit Nachhaltiger Konsum


Facebooktwitterpinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

microplastics ends up on your plateStoppt Mikroplastik!
An Hersteller und Shops und Waschmaschinenhersteller! Stoppt Mikroplastik! Es endet am Teller!...

Wien – meine wilden 80er
Wie man auch in den härtesten Zeiten Freude am Leben findet und dabei noch tanzen kann, bis die Wolken wieder lila sind …...

RadGeschichtsKulTour 4.0 – Orte des Erinnerns
Orte des Erinnerns: Bemerkenswerte Menschen und unruhige Zeiten...