Bike Kitchen

Kurzbeschreibung: 
Wer sein Fahrrad liebt, repariert es selbst! Radl-Bastler Chilli & Co sind jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr in der Bike Kitchen, um mit dir Schraubenzieher und Luftpumpe zu schwingen. Egal ob Patschen, rostige Kette oder Tipps und Tricks, um gut über den Winter zu kommen: In der Bike Kitchen gibt’s das Rezept & die richtigen Zutaten.
Beschreibung: 
Die wöchentliche Bike Kitchen im MARK.freizeit.kultur ist eine offene Do it yourself-Radwerkstatt: Hier stehen Werkzeug, Ersatzteile und kundige FahrradtüftlerInnen bereit, um allen Interessierten - auch denen ohne Vorkenntnisse - bei der Reparatur und ggf. Adaption ihrer Drahtesel zu helfen. Egal ob Patschen, abgefahrene Bremsen, rostige Ketten oder neue Lichtmaschine: Hier findet sich immer eine Lösung. Voraussetzung ist allerdings, dass man selbst auch gewillt ist, Hand anzulegen & sich die Finger ggf. schmutzig zu machen. Hier wird gefachsimpelt und gemeinsam an neuen Fahrradtypen (Lastenfahrräder u.ä.) geschraubt.

Details:
Termine: 
22. Mai 2017, 23. Mai 2017, 24. Mai 2017, 25. Mai 2017, 26. Mai 2017, 27. Mai 2017, 28. Mai 2017, 29. Mai 2017, 30. Mai 2017, 31. Mai 2017, 1. Juni 2017, 2. Juni 2017, 3. Juni 2017, 4. Juni 2017, 5. Juni 2017, 6. Juni 2017, 7. Juni 2017, 8. Juni 2017, 9. Juni 2017
Zeit: 19:00 bis 24:00 Uhr

Webseite:  http://www.marksalzburg.at/projekte/bike-kitchen/
Veranstalter:  Verein MARK für kulturelle und soziale Arbeit
Kontaktperson:  Ruth Mayr
Mail:  presse@marksalzburg.at
Adresse:
Hannakstraße 17
Salzburg
5023
MARK.freizeit.kultur
Themen:
Mobilität, Nachhaltiger Konsum, Ressourcenschonung, Partizipation und Gesellschaft
Veranstalter:  Verein MARK für kulturelle und soziale Arbeit
Kontaktperson:  Ruth Mayr
Mail:  presse@marksalzburg.at
Skip to content