Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Barfuß-Kräuterwanderung in Tulln

Kurzbeschreibung:

Entlang der Au entdecken wir essbare Wildkräuter und erfahren Wissenswertes rund um unser heimisches Superfood. Wie können die wilden Kräuter für Küche und Gesundheit eingesetzt werden? Auf was ist beim Sammeln zu achten (Naturschutz) und welche eindeutigen Erkennungsmerkmale gibt es? Wer möchte kann einen Teil der Kräuterwanderung Barfuß entdecken.

Langbeschreibung:

Einladung zur Kräuterwanderung in Tulln!

Erfahren Sie bei einem Streifzug durch die Au welche Schätze entlang eines Weges auf uns warten. Die TeilnehmerInnen riechen, kosten und sammeln die Wildpflanzen um am Ende der Wanderung die wichtigsten Wildkräuter sowie deren Erkennungsmerkmale, Heilwirkungen und kulinarische Verarbeitungsmöglichkeiten kennenzulernen. Ein Teil der Kräuterwanderung kann Barfuß die Kräuterschätze entdecken.

Inhalte der Kräuterwanderung:
– Typische Erkennungsmerkmale der Wildkräuter
– Verwendungsmöglichkeiten in der Küche
– Tipps zum Sammeln von Wildkräutern
– Hintergrundinfos zu den Kräutern

Mitzubringen: Trinkflasche, Schreibutensilien, Kopfbedeckung, Gelsenschutz
Festes Schuhwerk und der Witterung entsprechende Kleidung!
Die Wanderung findet auch bei Schlechtwetter statt (außer bei strömenden Regen).

Treffpunkt:
Mi., 23. Mai 2018 (18 Uhr) – Nibelungenstatue beim Minoritenkeller

Kosten:
€ 25,– inkl. Unterlagen mit Rezepten, wilde „Delikatessen“ zu verkosten und Kräutermitbringsel

Begrenzte Teilnehmerzahl
Mind. 7 bis maximal 12 TeilnehmerInnen

Anmeldeschluss:
Mittwoch, 16. Mai 2018

Anmeldung:
info@wildwuchsnatur.at, 0676 64 44 614 oder via Online-Formular

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: wild.wuchs.Natur
Telefon: 0676 64 44 614
E-Mail: info@wildwuchsnatur.at
Webseite: http://www.wildwuchsnatur.at/
Facebook: https://www.facebook.com/wildwuchsnatur/
Weitere Angaben: Stadtgemeinde Tulln

Veranstaltungsdetails

Ort: Minoritenplatz 2
Barfuß-Kräuterwanderung, 3430
Niederösterreich
Am Mi., 23. Mai 2018 (18 Uhr) bei der Nibelungenstatue beim Minoritenkeller
Termine: 23. Mai 2018
Zeit: 18.00 - 20.00 Uhr
Webseite: http://www.wildwuchsnatur.at/
Kontakt: DI Elisabeth Schaider BEd.
E-Mail: info@wildwuchsnatur.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Biodiversität Gesundheit Naturschutz Ökologie

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Workshop in Zwentendorf
The CO2-emissions of the transport sector are despite to many efforts still an essential part of the global greenhouse gas emissions. The reduction of...

alter Baum – ein Universum?
Der Klimabündnis-Arbeitskreis lädt ein zum Vortrag "alter Baum - ein Universum?" Frau DI Helga Zodl berichtet über den Wert alter Bäume. Nach de...

Seen Clean-Up mit ExitGreen
Z'som gramt wird und wir laden Interessierte und spontan Entschlossene ein uns zu helfen! Wo? Ratzersdorfer See, St. Pölten Wann? 5.Juni 2018, ab 1...