Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

"Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt"

"Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt" 1

Kurzbeschreibung:

Der Vortrag im Leiblachtalsaal Hörbranz bezieht sich auf sein Buch „Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt“.
Hierfür hat Conrad Amber in ganz Europa zukunftsfähige Naturprojekte in Städten dokumentiert. Ob Honigproduktion auf Gründächern mitten in der Stadt, Obstbaumalleen oder naturnahe Parkinseln. Eine Vortragsveranstaltung mit Diskussion und ortsbezogenen Themen im Rahmen der Umweltwoche für die Leiblachtalgemeinden.

Langbeschreibung:

Conrad Amber ist ein Vorarlberger Naturfotograf, Buchautor und Visionär.
Der Vortrag im Leiblachtalsaal Hörbranz bezieht sich auf sein Buch „Bäume auf die Dächer, Wälder in die Stadt“.
Hierfür hat Conrad Amber in ganz Europa zukunftsfähige Naturprojekte in Städten dokumentiert. Ob Honigproduktion auf Gründächern mitten in der Stadt, Obstbaumalleen oder naturnahe Parkinseln.
Eine Vortragsveranstaltung mit Diskussion und ortsbezogenen Themen im Rahmen der Umweltwoche für die Leiblachtalgemeinden

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Conrad Amber
E-Mail: info@conradamber.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Heribrandstrasse 2
Hörbranz, 6912
Vorarlberg
Leiblachtalsaal
Termine: 5. Juni 2019
Zeit: 19:00 - 21:00 Uhr
Webseite: https://www.conradamber.com/
Kontakt: Conrad Amber
E-Mail: info@conradamber.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Naturschutz Stadtentwicklung und Raumplanung Wohnen und Bauen

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


[feather_share]

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Naturkosmetik selbst gemacht 2Naturkosmetik selbst gemacht
Naturkosmetik-Workshop...

BUS - Ein Theaterstück von Café Fuerte 3BUS - Ein Theaterstück von Café Fuerte
BUS ist ein Solo mit Musik in einem Bus. Viele Figuren — und nur ein Schauspieler. Ein Dialektstück mit hohem Anspruch und großem Unterhaltungspot...

Zur Frauenschuhblüte ins Gadental 4Zur Frauenschuhblüte ins Gadental
Das Gadental ist aufgrund seiner Ursprünglichkeit und der naturnahen und seltenen Waldbestände einzigartig und wurde deshalb 1987 als Naturschutzgeb...