Sustainable Development Goals – globale Ziele für eine Nachhaltige Entwicklung
Eine ganz schon große Sache! Regierungen, internationale Organisationen und Führungsriegen müssen zusammenarbeiten, um diese zu verfolgen. 

Aber ICH, als Einzelperson? Zu groß für mich denken Sie?

Nein! Veränderung fängt bei uns selbst an!

Jeder Mensch auf der Erde – selbst der gleichgültigste und faulste Mensch unter uns – ist Teil der Lösung! Glücklicherweise gibt es einige sehr einfache Dinge, die wir in unsere Routinen übernehmen können, die – wenn wir alle es tun – einen großen Unterschied machen werden.

Hier sind jede Menge ganz einfacher Wege, um die Welt Stück für Stück zu verbessern.

Und vergessen Sie nicht: Menschen.Machen.Morgen!

LEVEL 1: Dinge, die Sie von Ihrer COUCH tun können


       • Sparen Sie Strom, indem Sie Geräte an eine Mehrfachsteckdose anschließen
         und bei Nichtgebrauch vollständig ausschalten, einschließlich Ihres
         Computers.

       • Beenden Sie Kontoauszüge in Papierform und bezahlen Sie Ihre
         Rechnungen online oder über das Handy.

       • Teilen, nicht nur „liken“. Wenn Sie einen interessanten Social-Media-Beitrag
         über die Rechte der Frau oder den Klimawandel sehen, teilen Sie ihn, damit
         die Personen in Ihrem Netzwerk dies auch sehen können.
   
       

LEVEL 2: Dinge, die Sie von ZU HAUSE aus tun können


     • Lufttrocknen: Lassen Sie Ihre Haare und Ihre Kleidung auf natürliche Weise
       trocknen, anstatt eine Maschine zu betreiben.
       Wenn Sie Ihre Kleidung waschen, stellen Sie sicher, dass die Ladung voll ist.

     • Essen Sie weniger Fleisch, Geflügel und Fisch. Für die Bereitstellung von
        Fleisch werden mehr Ressourcen benötigt als für die Herstellung
        pflanzlicher Nahrung. 

     • Kaufen Sie minimal verpackte Ware.

   


LEVEL 3: Dinge, die Sie AUSSERHALB IHRES HAUSES tun können

    
    • Fahrrad fahren, zu Fuß oder mit öffentlichen Verkehrsmitteln fahren

    • Kaufen Sie „lustige“ Früchte – viel Obst und Gemüse wird weggeworfen,
       weil die Größe, Form oder Farbe nicht „richtig“ ist. Beim Kauf dieser absolut
      guten, „lustigen“ Früchte, auf dem Bauernmarkt oder anderswo, werden
      Lebensmittel verwendet, die ansonsten weggeworfen werden könnten.

    • Verwenden Sie wiederbefüllbare Wasserflaschen. Sie reduzieren
       damit Ihren Abfall und sparen auch Geld.

    
 

LEVEL 4: Dinge, die Sie BEI DER ARBEIT tun können

  • Erheben Sie Ihre Stimme gegen jegliche Art von Diskriminierung in Ihrem
    Büro. Alle sind gleich, unabhängig von Geschlecht, Rasse, sexueller
    Orientierung, sozialem Hintergrund und körperlichen Fähigkeiten.

  • Überprüfen Sie Ihre alltägliche Entscheidungen und ändern Sie
    sie gegebenenfalls. Können Sie an Ihrem Arbeitsplatz recyceln?

  • Äußern Sie Ihre Meinung: Bitten Sie Ihr Unternehmen und Ihre Regierung,
    sich an Initiativen zu beteiligen, die weder den Menschen noch dem
    Planeten schaden. Sprechen Sie Ihre Unterstützung für das
    Pariser Abkommen aus! 

                              

Weitere Tipps aus dem „The lazy persons guide to saving the world“ finden Sie hier: https://www.un.org/sustainabledevelopment/takeaction/

Facebooktwitterpinterestmail