Teilnahmebedingungen für das Aktionstage Voting

Zurück zum Aktionstage Voting

1. Allgemeines

  • Im Rahmen des Aktionstage Votings vom 22. Mai – 8. Juni 2018 werden durch die allgemeine Öffentlichkeit in einem online-Voting drei Aktionen der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 als meistgewählte Aktionen ermittelt. Zwei weitere Aktionen werden von der Jury des Teams der Aktionstage Nachhaltigkeit gewählt. Diese fünf Aktionen werden jeweils als „Aktionstage Highlight“ ausgezeichnet.
  • Die Teilnahme am Aktionstage Voting ist kostenlos.
  • Die TeilnehmerInnen sichern zu, dass sie die UrheberInnen der eingereichten Ideen, Projekte, Beiträge sowie gegebenenfalls Fotos und Videos sind.
  • Sie gewährleisten, dass durch ihre Beiträge die Rechte Dritter, insbesondere Bildrechte und Bildnisrechte, nicht verletzt werden.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

 

2. Welche Unterstützung erhalten die fünf Aktionstage Highlights 2018?

  • Die OrganisatorInnen der drei meistgewählten Aktionen, sowie der zwei von der Jury ausgewählten Aktionen werden als „Aktionstage Highlights“ ausgezeichnet.
  • Die Aktionstage Highlights werden prominent auf der Webseite der Aktionstage Nachhaltigkeit und in den Social Media Kanälen der Aktionstage Nachhaltigkeit präsentiert.
  • Was die OrganisatorInnen (oder von ihnen namhaft gemachte VertreterInnen) der drei meistgewählten Aktionen, sowie der zwei von der Jury ausgewählten Aktionen noch erwartet, wird demnächst bekannt gegeben.

 

3. Ermittlung der Aktionstage Highlights 2018

  • Alle Internetnutzer mit gültiger E-Mailadresse können für ihre Favoriten stimmen.
  • Das Aktionstage Voting ist in drei Phasen eingeteilt, die jeweils ca. eine Woche dauern. Jede/r InternetnutzerIn kann pro Phase beliebig vielen Aktionen je eine Stimme geben.
    • Voting-Phase 1: 22. Mai – 27. Mai
    • Voting-Phase 2: 28.Mai – 3. Juni
    • Voting-Phase 3: 4. Juni – 8. Juni (23:59 CET)
  • Die Stimmabgabe für eine Aktion erfolgt auf den Detailansicht-Seiten der an dem Aktionstage Voting teilnehmenden Aktionen durch den Klick auf den Button „Jetzt Voten“, Angabe der Mail-Adresse und Bestätigung der Angabe durch Klicken auf den Bestätigungslink, der per Mail zugesendet wurde.
  • Daten der InternetnutzerInnen (Mail-Adresse und Voting-Angaben) werden lediglich für den Abstimmungsprozess und die Verifizierung der abgegebenen Stimmen genutzt. Diese Daten werden nach Ende des Votings gelöscht.
  • Zusätzlich zu den Ergebnissen des Aktionstage Votings, bei dem die drei meistgewählten Aktionen ermittelt werden, ermittelt eine unabhängige Jury des Teams der Aktionstage Nachhaltigkeit zwei zusätzliche Aktionen, welche ebenfalls die in Punkt 2 genannte Unterstützung erhalten. Diese fünf Aktionen werden als „Aktionstage Highlight“ ausgezeichnet.
  • Befinden sich unter den zehn meist gewählten Aktionen mehrere von einer/m OrganisatorIn (Privatperson, Verein, Institution, etc.), so wird nur eine dieser Aktionen mit den meisten Stimmen zur Unterstützung legitimiert. Diese Bedingung garantiert ein vielfältiges Abstimmungsergebnis.

 

4. Teilnahmeberechtigung für das Aktionstage Voting

Teilnahmeberechtigt sind alle AktionsorganisatorInnen, die vor dem 8. Juni 2018, 10:00 Uhr, eine Aktion auf der Webseite www.nachhaltigesoesterreich.at/mitmachen eingetragen haben, die Teilnahmebedingungen an dem Aktionstage Highlights Voting akzeptiert haben und deren Aktion vom Team der Aktionstage Nachhaltigkeit freigeschalten wurde.

 

5. Anmeldung zur Teilnahme

Im Anmeldeformular zu den Aktionstagen Nachhaltigkeit 2018 ist die Tickbox zur Bestätigung der Teilnahme am Aktionstage Highlights Voting als Standard aktiviert. Es besteht die Möglichkeit, die eingetragene Aktion für das Aktionstage Voting abzumelden in dem diese Tickbox durch einen Klick deaktiviert wird.

 

6. Registrierungs- und Abstimmungszeitraum

Anmeldung zum Voting: Möglich bis zum 8. Juni (10:00) 2018
Abstimmungszeitraum: von 22. Mai bis 8. Juni 2018, 23:59 Uhr

 

7. Benachrichtigung der UnterstützungsempfängerInnen

Die Benachrichtigung der OrganisatorInnen erfolgt am 13. Juni per E-Mail, nach der technischen Auswertung der Votingdaten und der Wahl der zusätzlichen UnterstützungsempfängerIn durch die Jury der Aktionstage.

 

8. Aussetzung des Aktionstage Votings

Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit 2018 behält sich das Recht vor, das gesamte Aktionstage Voting oder auch nur Teile davon jederzeit zu ändern, ganz oder zeitweise auszusetzen oder zu beenden, insbesondere, wenn eine ordnungsgemäße Durchführung des Aktionstage Votings aus technischen oder rechtlichen Gründen nicht mehr gewährleistet ist.

 

9. Aberkennung von Stimmen und Disqualifikation von TeilnehmerInnen

Die Authentizität der abgegebenen Stimmen wird seitens eines unabhängigen Dienstleisters kontrolliert. Die hierzu registrierten Daten werden ausschließlich zum Zweck der Authentifizierung der Stimmen benutzt und nach Beendigung des Votings gelöscht.

Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit behält sich vor Stimmen abzuerkennen, die durch nachweislich betrügerisches Verhalten (Automatisierung von unterstützenden Stimmen, Einsatz von temporären E-Mail Adressen etc.) entstanden sind.

Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit behält es sich ebenso vor, Aktionen, die von betrügerischem Verhalten profitieren, vom Aktionstage Voting zu disqualifizieren. Diese Disqualifikation betrifft ausschließlich das Aktionstage Voting und nicht die Teilnahme an den Aktionstagen Nachhaltigkeit.

 

10. Datenschutz

Der/Die TeilnehmerIn sowie die sich registrierende Person erklären sich durch die Registrierung einverstanden, dass das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit die E-Mail-Adressen und angegeben Daten des Teilnehmers kurzfristig für die Versendung des Bestätigungs-E-Mails und zur Verifizierung der abgegebenen Stimmen nutzt. Die so kurzfristig gespeicherte E-Mail-Adresse wird ausschließlich für diesen Zweck verwendet und nach Beendigung des Aktionstage Votings gelöscht.

 

 

Medieninhaber und Durchführender des Aktionstage Votings

Bundesministerium für Nachhaltigkeit und Tourismus (BMNT), Abteilung I/3
Stubenbastei 5, A-1010 Wien, Österreich.
Kontakt: Abt.13@bmnt.gv.at

Hersteller
Konzept: PlanSinn – Planung & Kommunikation GmbH
Programmierung und Grafik: seso_technologies gmbh