Fragen und Antworten zum Aktionstage Voting

Zurück zum Aktionstage Voting

Fragen zur Abstimmung

Wo kann ich abstimmen?

 

 

Auf der Webseite des Aktionstage Votings sehen Sie alle zur Wahl stehenden Aktionen. In der jeweiligen Aktionen-Detailansicht finden Sie während dem Voting Zeitraum (20. Mai bis 9. Juni) einen Voting-Button mit der Aufschrift „Jetzt Voten“. Durch Klicken dieses Voting-Buttons können Sie Ihre Stimme abgeben.

Wie kann ich abstimmen?

Für das Aktionstage Voting benötigen Sie eine gültige E-Mail-Adresse.

Klicken Sie auf den Voting-Button Ihrer gewählten Aktion und geben Sie Ihre E-Mail-Adresse an. Bestätigen Sie Ihre Wahl durch den Bestätigungs-Link, den Sie per E-Mail zugeschickt bekommen.

Falls Sie das Bestätigungs-Mail nicht in Ihrem Posteingang finden, überprüfen Sie bitte Ihren Spam-Ordner.  

Stimmen sind nur dann gültig, wenn diese durch den Klick auf den Bestätigungs-Link im Bestätigungs-E-Mail verifiziert wurden.

Für jede weitere Aktion, für die Sie Ihre Stimme abgeben wollen, wiederholen Sie diesen Vorgang wie hier beschrieben.

 

Wie viele Stimmen kann ich während des Aktionstage Votings abgeben?

 

Sie können in jeder Voting-Woche für beliebig viele Aktionen je eine Stimme abgeben. Die gesamte Dauer des Aktionstage Votings 2017 sind drei Voting-Wochen vom 20. Mai bis 09. Juni.

Erste Voting-Woche: 20. Mai – 26. Mai
> Eine Stimme pro Aktion möglich

Zweite Voting-Woche: 27. Mai – 02. Juni  
> Eine Stimme pro Aktion möglich

Dritte Voting-Woche: 03. Juni – 09. Juni (23:59)   
> Eine Stimme pro Aktion möglich

Für eine einzelne Aktion können Sie daher im gesamten Zeitraum des Aktionstage Votings maximal dreimal Ihre Stimme abgeben.

Ihre Stimmabgaben sind nicht öffentlich sichtbar.

Bitte beachten Sie, dass bis zum letzten Tag des Votings am 09. Juni laufend neue am Voting teilnehmende Aktionen hinzukommen werden.

 

 

Wann und wo erfahre ich, ob die von mir gewählte Aktion unter den Meistgewählten liegt?

 

 

Am 15. Juni 2017 wird das Endergebnis des Aktionstage Votings auf der Voting Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit und der Facebook Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit veröffentlicht.

Im Endergebnis des Aktionstage Votings (nach dem 15. Juni 2017) werden die gültigen Stimmen für die 20 meist gewählten Aktionen veröffentlicht.

Werden Zwischenergebnisse des Aktionstage Votings veröffentlicht?

Nach der ersten und zweiten Voting-Woche wird über die Facebook-Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit ein Zwischenstand des Votings veröffentlicht. Dieser zeigt, wie viele Stimmen abgegeben wurden. Diese Stimmen sind nicht den einzelnen Aktionen zugeordnet.

Fragen zur Teilnahme am Aktionstage Voting

Was erwartet die OrganisatorInnen deren Aktionen als „Aktionstage Highlights“ ausgezeichnet werden?

 

Die OrganisatorInnen der drei meistgewählten Aktionen, sowie den zwei von der Jury ausgewählten Aktionen werden als „Aktionstage Highlights“ ausgezeichnet.

Die Aktionstage Highlights werden prominent auf der Webseite der Aktionstage Nachhaltigkeit und in den Social Media Kanälen der Aktionstage Nachhaltigkeit präsentiert.

Die OrganisatorInnen (oder von ihnen namhaft gemachte VertreterInnen) der drei meistgewählten Aktionen, sowie der zwei von der Jury ausgewählten Aktionen werden in Biorama, dem Magazin für nachhaltigen Lebensstil portraitiert. Die Projekt-Portraits werden online auf der Webseite von Biorama.at abgebildet und in der Ausgabe #50 (voraussichtliches Erscheinungsdatum: 12. August 2017) des Magazins veröffentlicht.

Aus diesen fünf Aktionen wird die Jury per Losentscheid eine Aktion auswählen, deren VertreterIn die Möglichkeit eröffnet wird, auf Einladung des BMLFUW als Mitglied der österreichischen Delegation im Juli 2017 am „United Nations High-level Political Forum on Sustainable Development“ teilzunehmen – der jährlich am Sitz der Vereinten Nationen in New York City stattfindenden weltweiten Follow-up und Review-Plattform der 2030 Agenda. (Details dazu siehe Punkt 11. unter Teilnahmebedingungen.)

Wer kann Aktionen zur Wahl stellen?

 

 

Alle VeranstalterInnen, die mit ihrer Aktion Teil des diesjährigen Veranstaltungsprogramms der Aktionstage Nachhaltigkeit sind, sich bis inklusive 9. Juni zur Teilnahme angemeldet haben und in diesem Zeitraum freigeschalten wurden, können ihre Aktion beim Aktionstage Voting zur Wahl stellen.

 

Wie kann ich mitmachen?

 

Wenn Sie eine Aktion im diesjährigen Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit anlegen, finden Sie im Anmeldeformular ein Feld zur Bestätigung Ihrer Teilnahme am Aktionstage Voting (Hiermit melde ich meine Aktion zur Teilnahme an dem Aktionstage Voting 2017 an und akzeptiere die Teilnahmebedingungen.“). Ihre Aktion wird damit nach der Freischaltung der Aktion auch auf der Webseite des Aktionstage Votings angezeigt.

Wie lange ist der Zeitraum des Aktionstage Votings und wie wird abgestimmt?

Das Aktionstage Voting läuft von 20. Mai bis 09. Juni und ist in drei Voting-Wochen eingeteilt. Für das Voting wird eine gültige Email-Adresse benötigt, mit der pro Voting Woche für beliebig viele Aktionen je eine gültige Stimme abgegeben werden kann.

Pro Aktion und Voting-Woche kann von der gleichen Email-Adresse nur 1 Stimme abgegeben werden, sodass eine Person über den gesamten Voting-Zeitraum maximal drei Stimmen für die gleiche Aktion (eine pro Woche) abgeben kann.

Voting-Woche 1: 20. Mai – 26. Mai
Voting-Woche 2: 27. Mai – 03. Juni
Voting-Woche 3: 04. Juni – 09. Juni (23:59 Uhr)

Wie kann ich meine Aktion bewerben?

Durch die Teilnahme am Voting wird Ihre Aktion auf der Webseite des Aktionstage Votings angezeigt.

Machen Sie auf Ihre Aktion aufmerksam und regen Sie zum Voten an, indem Sie den Link Ihrer Aktionsbeschreibung an Ihre Netzwerke weiterleiten und Sie diesen in Ihren sozialen Netzwerken teilen!

Wann erfahre ich, wie viele Stimmen meine Aktion erhalten hat?

Nach jeder der ersten zwei Voting-Woche wird über die Facebook-Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit ein Zwischenstand des Votings veröffentlicht. Dieser zeigt, wie viele Stimmen abgegeben wurden. Diese Stimmen sind nicht den einzelnen Aktionen zugeordnet.

Wann werden die fünf Aktionstage Highlights informiert?

Ab dem 13. Juni 2017 wird feststehen, welche drei Aktionen die meisten Stimmen erhalten haben und welche zwei Aktionen durch die Jury ausgezeichnet wurden. Diese fünf Aktionstage Highlights werden danach umgehend per E-Mail informiert. Bitte geben Sie dem Team der Aktionstage Nachhaltigkeit per E-Mail Bescheid falls sich Ihr E-Mail-Kontakt, den Sie als Kontakt für Ihre Aktion im Anmeldeformular angegeben haben, verändert hat.

Die Ergebnisse werden am 15. Juni 2017 auf der Webseite der Aktionstage und auf der Facebook-Seite der Aktionstage Nachhaltigkeit veröffentlicht.

 

Wie und wann erfahre ich, ob meine Aktion für die Teilnahme am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City ausgewählt wurde?

 

Aus den fünf „Aktionstage Highlights“ (siehe Punkt 3. in den Teilnahmebedingungen „Ermittlung der Aktionstage Highlights 2017“) wird per Losentscheid eine Aktion für die Teilnahme am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City ausgewählt. Die Kontaktperson bzw. der/die Verantwortliche dieser Aktion wird am 13. Juni 2017 telefonisch und per E-Mail über diesen Gewinn informiert. Falls von den VeranstalterInnen dieser Aktion bis spätestens Montag 19. Juni 2017 12:00 Uhr keine Person namhaft gemacht wird, die am „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City teilnehmen kann, wird aus den verbleibenden vier Aktionen neuerlich per Losentscheid ermittelt wem diese Möglichkeit eröffnet wird, und dementsprechend spätestens am 19. Juni 2017 die entsprechende Kontaktperson bzw. der/die für die Aktion Verantwortliche telefonisch und per E-Mail kontaktiert.

 

Was beinhaltet der Gewinn einer Teilnahme am „UN High-level Political Forum on Sustanable Development“ in New York?

 

 

 Der Gewinn „Teilnahme am UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York beinhaltet die Kostenübernahme der Hin-, Rückreise- und Nächtigungskosten durch das BMLFUW, und die Teilnahme an den Sitzungen des „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City als Mitglied der österreichischen Delegation. Details zu diesem Gewinn siehe Punkt 11. unter Teilnahmebedingungen.

 

Was erwartet den/die Aktionstage BotschafterIn rund um das „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City?

 

Als akkreditiertes Mitglied der österreichischen Delegation wird die entsendete Person zum/zur BotschafterIn der Aktionstage Community auf dem „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ in New York City. In dieser Funktion lässt die Person auch die Aktionstage Community in Österreich an ihren Erlebnissen teilhaben. Folgende Medieninhalte können in Zusammenarbeit mit dem Team der Aktionstage Nachhaltigkeit erstellt werden:

  • Sammlung von Bildmaterial während der Reise
  • Kurzbericht (Posting) oder Kurzvideo zu interessanten AkteurInnen die während dem HLPF angetroffen werden.
  • Blogeintrag über die Reise auf dem Aktionstage Blog (verfasst durch den/die Aktionstage BotschafterIn)
  • Teilnahme an einem Kurzinterview über die Reise (verfasst vom Aktionstage Team)

Das Team der Aktionstage Nachhaltigkeit unterstützt die Person zu diesem Zweck bei der Erstellung von visuellen und textlichen Inhalten sowie bei deren Veröffentlichung. Diese Medieninhalte über das „UN High-level Political Forum on Sustainable Development“ werden prominent über die Medienkanäle der Aktionstage Nachhaltigkeit kommuniziert. Zur Vorbereitung dieser Berichterstattung findet vor der Abreise ein Koordinationstermin in Wien statt, bei dem der/die Aktionstage BotschafterIn teilnehmen wird.

 

Falls Sie weitere Fragen zum Aktionstage Voting haben die hier nicht beantwortet wurden können Sie das Aktionstage Team unter kontakt@nachhaltigesoesterreich.at erreichen.