Das Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit 2017

Aktionen Suche & Filter

Filtern Sie die Aktionen nach Themen und/oder Bundesland und/oder Datum!



Schwendermarkt – Vernetzung (Schwendermarkt, Wien)

Die Initiative Schwendermarkt und BewohnerInnen laden Sie sehr herzlich zum zweiten Vernetzungstreffen der Interessierten am Schwendermarkt in Wien ein. Das Vernetzungstreffen wird sich mit dem Thema „Marktplatz – Nachhaltigkeit im Grätzl“ befassen. Neben interessanten Diskussionen erwartet Sie auch eine Besichtigung des Markts und der Umgebung. Dieser Workshop ist Teil des Fortbildungsprogramms und wird in Kooperation mit Umweltverbänden durchgeführt.


Nachhaltigkeitstage in den naturwerke Unken (Unken, Salzburg)

Vier verschiedene Workshops erwarten die BesucherInnen der Nachhaltigkeitstage in den TEH naturwerken: Waschen und Reinigen mit natürlichen Substanzen; Wiederverwenden statt wegwerfen; neues Leben für gebrauchte Gläser; Geschenke im Geschenk.


Repair Cafe Steinach am Brenner (27.05.2017, Tirol)

Reparatur Cafés: Defekte Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, ein altes Fahrrad mit einem „Achter“ ... alles wandert bei uns auf den Müll. Und dabei könnten viele Dinge mit einer einfachen Reparatur noch instand gesetzt werden. Mitmachen, sparen und die Umwelt schonen. Repariert werden in Steinach: Elektrogeräte, Fahrräder, Textilien und Kleidung, Möbel, Spielzeug;


Dein altes Shirt hat etwas zu sagen (Schätzchen, Vintage Fashion, Steiermark)

Fashion und Reuse widersprechen sich nicht. Was momentan die Laufstege rockt, sind Statementshirts mit einer wichtigen Botschaft: der Unterschied der Geschlechter darf keinen Unterschied mehr machen! Das Schätzchen - ein Concept-Store in Gleisdorf, will hier noch einen Schritt weiter gehen...


„Zeit schenken – Zeit tauschen“ | Projekte des Wandels (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Salzburg)

Wie Zeit zu einer Gemeinschaft stiftenden Ressource werden kann, zeigen Renate Schaber und Andreas Haunold von „WIR gemeinsam“, Hanja Arnold vom „Talente-Tauschkreis Salzburg“ und Anita Moser von Gemeindeentwicklung Salzburg, die den „Sozialzeitausweis Elixhausen“ entwickelt hat, an diesem Infoabend in der Reihe "Projekte des Wandels" der Robert-Jungk-Bibliothek.


Upcycling Workshop – Buch mit Geheimfach (Wien, Wien)

Ein altes Buch wird zu einem Geheimversteck oder zu einer kreativen Geschenkverpackung umfunktioniert.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 17, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 12, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Umwelt-Zeichen-Tag 2017 (In den einzelnen Bundesländern finden spezifische Aktionen der Umweltzeichen-Lizenznehmer statt, überregional)

5. Juni: Umwelt-Zeichen-Tag 2017- Setzen Sie ein Zeichen - der Umwelt zuliebe! Rund um den Weltumwelttag am 5. Juni machen Lizenznehmer und Partner des Österreichischen Umweltzeichens ihr Engagement für die Umwelt sicht- und erlebbar.


Tipps für nachhaltiges Einkaufen bei „Einer für alle“ Kapfenberg (pro mente steiermark - Arbeitstraining "Einer für alle", Kapfenberg, Steiermark)

Die "Einer für alle"-Märkte des psychosozialen Dienstleistungsunternehmens pro mente steiermark liefern ihren KundInnen bei jedem Einkauf Tipps für nachhaltiges Einkaufen sowie schmackhafte Restlrezepte.


Aktionsstand „Klimakompass“ – Mein Beitrag für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Kärnten (Alter Platz, Kärnten)

Der Aktionsstand bietet Vielfalt: Information, Unterhaltung und die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen.


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Volksschulen in Innsbruck und Zams, Tirol)

Das Umweltbildungsprogramm wurde von der Umweltpädagogin Gabriele Baumann-Hecher im Auftrag des Umweltvereins Tirol entwickelt. Es umfasst 17 aufeinander aufbauende erlebnis- und praxisorientierte Unterrichtseinheiten zu den Themen Ressourcen&Nachhaltigkeit, Klimaschutz&Klimawandel, Wasser, Lebensmittel, Boden, Handy&Kommunikation. Für NMS und Gyms wurde ein Umweltprojekttag (Workshop) entwickelt. Für AsylwerberInnen werden in Tiroler Flüchtlingsheimen Umweltseminare durchgeführt.


Repair Café im Gemeinschaftszentrum Auwiesen (Linz, Oberösterreich)

Otelo Linz lädt ein zum Repair-Cafe: Repair Cafés sind kostenlose Treffen, bei denen die Teilnehmer alleine oder gemeinsam mit anderen Dinge reparieren, zum Beispiel Kleidung, Kleinmöbel, elektrische Geräte, Gebrauchsgegenstände, Spielzeug, und vieles mehr.


Grüne Kosmetik Workshop – Nachhaltige Hautökologie (NMS Arnfels, Steiermark)

Grüne Kosmetik - Workshop rund um selbst gemachte Kosmetik aus ökologischen, nachhaltigen Zutaten ohne Problemstoffe. Wir lernen Öle und Cremen selbst herzustellen und das Grundprinzip der Grünen Kosmetik kennen.


„Aktion Nachhaltigkeit mit dem `fliegenden Bienenkorb“ – Winni Wurzel´s wilder Wiesenschatz (Forchtenstein, Burgenland)

„Winni Wurzel´s wilder Wiesenschatz“ - Eine interaktive Kräuterwanderung im Natura 2000 Schutzgebiet in Forchtenstein mit Uschi Zezelitsch und Winni Wurzel.


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (NMS Feldkirchen, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


„leseumwelt“ Mostviertel (Bibliotheken im Mostviertel, Niederösterreich)

Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in einigen Bibliotheken im Mostviertel.


Komm, koch selber! (Gols, Burgenland)

Von der Vorspeise bis zum Dessert zaubern wir gemeinsam ein regionales saisonales Menü!


Grüne Kosmetik selbst gemacht (Lustenau, Vorarlberg)

Besichtigung Kräutergarten und DIY-Workshop


goodworks Österreich Tour (** österreichweite Tour*, überregional)

Mit der Tour soll unser goodworks-Marktplatz erweitert und bekannter gemacht werden. Dieser bietet ausschließlich Produkte mit sozialem Mehrwert und bildet eine Alternative zum derzeitigen Wirtschaftssystem, das auf Profit und Raubbau an Natur & Mensch aufgebaut ist.


Proud to be a bloody woman! (Wien, Wien)

We break the bloody taboo! Am 28. Mai ist der weitweite Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären. Eine dieser Aktionen ist ein Fotoshooting mit "echten bloody women".


Kleidertausch [:ohne:] sans dresscoat. Kleider tauschen und plauschen, statt kaufen. (take off Lern- und Beratungsinstitut, Steiermark)

Das Bild zeigt Kleidung, die zwischen zwei Bäumen an einer Wäscheleine auf Kleiderbügeln hängen.
Der Kleidertausch ist der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht Verzicht bedeuten muss. Die Freude am Teilen und Verschenken der eigenen Kleidung ist die eine Seite. Die Freude am Finden oft neuwertiger, kaum getragener Kleidung ist die andere Seite. Kleidertauschen und dabei plauschen macht einfach Spaß.


Faires Gold ?! (Kulturhaus Gratkorn, Steiermark)

Ja, ich will - aber fair! Die Fairtrade Gemeinde Gratkorn und Südwind Steiermark informieren gemeinsam mit dem ansässigen Juwelier Johann über die Probleme des Goldabbaus und zeigen Wege, wie Gold fair gewonnen und Schmuck nachhaltig produziert werden kann. Im Rahmen des Jahresmotto "Glück teilen - Fair heiraten" von FairTrade und Klimabündnis soll insbesondere beim Feiern von Festen und bei bleibenden Werten auf Nachhaltigkeit hingewiesen werden. Dazu werden auch faire Eheringe vorgestellt.


Kaffee-Ausstellung: Bittersüße Bohnen (Rathaus Wiener Neudorf, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen lädt die FAIRTRADE- und Klimabündnisgemeinde Wiener Neudorf zur Südwind-Ausstellung "Kaffee: Bittersüße Bohnen" ein.


„leseumwelt“ im Weinviertel (Bibliotheken im Weinviertel, Niederösterreich)

Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in vielen Bibliotheken im Weinviertel.


Kaffee-Ausstellung: Bittersüße Bohnen (Stadtamt Gloggnitz, Niederösterreich)

Die FAIRTRADE-Gemeinde Gloggnitz lädt zur Südwind-Ausstellung Bittersüße Bohnen ein.


„Tag des offenen Bienenstocks“ in Sattledt (Sattledt, Oberösterreich)

Mit einem eigenen Bienenhaus am Standort der Unternehmenszentrale setzt die Hofer KG ein deutliches Zeichen für den Umweltschutz. Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit lädt der Lebensmittelhändler zum Tag des offenen Bienenstocks ein. Mit der Veranstaltung bietet Hofer den Anrainern des Firmensitzes, interessierten Kunden sowie Kindern der naheliegenden Schulen einen wertvollen Einblick ins Bienenhaus und zeigt die Wichtigkeit von Bienen für unsere Umwelt und täglichen Nahrungsmittel auf.


„leseumwelt“ Waldviertel (Bibliotheken im Waldviertel, Niederösterreich)

die "leseumwelt" steht allen zur Verfügung. Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in einigen Bibliotheken im Waldviertel.


Allerlei Köstlichkeiten aus heimischem Obst, Gemüse und Wild(kräutern) – Die besten Rezepte rund ums Grillen (Obstlehrgarten St. Marienkirchen/P., Oberösterreich)

Bei diesem „Stammtisch für die kreative Küche“ am 1. Juni um 19.00 Uhr in St. Marienkirchen/P. dreht sich alles rund um das Grillen.


Fair Planet Festival 2017 (Linz, Oberösterreich)

Das Motto von Fair Planet ist „Ein Fest verändert“ – wir vernetzen Menschenrechte, Tierrechte und Umweltschutz gemeinsam in einem Sommerfest. Heuer findet es am Samstag, 3.Juni 2017 im Linzer Volksgarten statt und lädt zahlreiche Organisationen und Betriebe ein, die für eine faire Welt einstehen. Das Fest zeichnet sich dadurch aus, dass alle Produkte, sowie die gesamte Kulinarik vegan, biologisch und regional bzw. fair sind.


Coole Lampen oder Flaschenöffner aus Fahrradteilen bei re.use-bike (Graz, Steiermark)

Im pro-mente-steiermark-Berufstraining re.use-bike in der Grazer Annenstraße werden aus alten Fahrradteilen coole Designobjekte.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 22, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Hochbeet für alle am Bauernmarkt Kumberg (Kumberg, Steiermark)

Beim Marktplatz des Bauernmarktes in Kumberg wird seitens der Gemeinde ein Hochbeet zur Verfügung gestellt. Am 6. Juni 2017 findet die Befüllung und Bepflanzung dieses Hochbeetes statt. Es soll ein Hochbeet für alle werden. Jeder der vorbeikommt, kann dort ernten.


B.A.U.M. FORUM 2017 (Haus der Europäischen Union, Wien)

„Why do the SDGs matter for business?“ Welche Bedeutung haben die 17 globalen Nachhaltigkeitsziele für die Wirtschaft? Anmeldung am rechten Seitenrand unter: https://www.eventbrite.com/e/baumforum-2017-why-do-the-sdgs-matter-for-business-tickets-33433971910


Kräuterwanderung (Gasthof Oberkrammern-Alm - Hollersbach, Salzburg)

Wolf-Dieter Storl kommt wieder nach Hollersbach und gemeinsam mit ihm sind wir unterwegs in der Natur. Wir lernen einheimische Heilkräuter und Wildpflanzen kennen, ihre Eigenschaften und Heilkräfte, sowie ihre Bedeutung in der Volksmedizin.


erdbeerwoche@Veganmania (Museumsquartier Wien, Wien)

We break the bloody taboo! Am 28. Mai ist der weitweite Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären.


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (PTS Graz Puntigam, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


Holz & Webereimarkt (Helfenberg, Oberösterreich)

Direkt in Helfenberg findet der Mühlviertler Holz- und Webereimarkt statt. Ca. 120 Austeller bieten ihre Qualitätsprodukte an. Neben Textil- und Holzerzeugnissen finden Sie auch Kunsthandwerk und Köstlichkeiten aus der Region.


ProsumerTisch (Open Supply Chain, Open Data) (Information, Blog, OpenSpace, Kärnten)

Was kauft ihr wo ein, was können wir gemeinsam kaufen, wo können wir Produkte verbessern, welche Produkte sind sinnvoll zu verbessern, welche Hersteller haben wir in der Region


Landwirtschaft in der Oststeiermark – gestern-heute-morgen (Obstbau Reiter, Steiermark)

DISKUSSION Landwirtschaft in der Oststeiermark - gestern-heute-morgen "Miteinander von Produzent und Konsument"


Wunderwerk – Flohmarkt und Kunsthandwerk (DORFPLATZ im Hof, Niederösterreich)

Offene Werkstätten • Upcycling-Workshops • Holz Repair-Café • Markt • Kaffee & Kuchen


erdbeerwoche@school (Wien, Wien)

Am 28. Mai ist der weitweite Menstrual Hygiene Day! Anlässlich dieses Tages setzen wir von der erdbeerwoche verschiedene Aktionen, um das Thema Menstruation und Monatshygiene zu enttabuisieren und Frauen über die ökologischen und gesundheitlichen Auswirkungen von Tampons und Binden aufzuklären.


Kleidertauschparty (Murau, Steiermark)

Unter dem Motto "Schone die Umwelt und dein Börserl" wird eine Kleidertauschparty veranstaltet. Das ist DIE Gelegenheiten für junge Leute die Kleiderschränke auszuräumen, Platz für Neues zu schaffen, sich zu treffen und in gemütlicher Atmosphäre ungeliebte Kleidungsstücke gegen "neue" zu tauschen.


100 Punkte Tag für Tag | Alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt | Buchpräsentation mit Thomas Weber (Robert-Jungk-Bibliothek für Zukunftsfragen, Salzburg)

Miethühner, Guerilla-Grafting und viele weitere alltagstaugliche Ideen für eine bessere Welt präsentiert Thomas Weber, Bestseller-Autor von „Ein guter Tag hat 100 Punkte“, in seinem neuen Buch "100 Punkte Tag für Tag". Am 7. Juni 2017 stellt er es in der Robert-Jungk-Bibliothek vor.


Jakominiviertel-Flohmarkt (Klosterwiesgasse 5 & 7, Steiermark)

Auch heuer wieder gibt es am Samstag, den 3. Juni von 9:00 - 13:00 den "Jakominiviertel-Flohmarkt" im schönen Ambiente der Innenhöfe Klosterwiesgasse 5 & 7! Hier verkaufen ausschließlich Privatpersonen aus dem Grätzl! Wir bitten um Anmeldung der Verkäufer unter atelier@jakominiviertel.at - Die Teilnahme ist kostenlos, auf Wunsch werden Tische zur Verfügung gestellt (Leihgebühr 5€). Wir freuen uns auf Euch!


Nachhaltiger Kasperl „Kasperl, Bonsi und der Mistgeist“ (Wiener Hilfswerk, Nachbarschaftszentrum 16, Wien)

Kasperl und seine Freunde machen sich Gedanken zum Thema Nachhaltigkeit und Abfallvermeidung.


Tipps für nachhaltiges Einkaufen bei „Einer für alle“ Weiz (Weiz, Steiermark)

Die "Einer für alle"-Märkte des psychosozialen Dienstleistungsunternehmens pro mente steiermark liefern ihren KundInnen bei jedem Einkauf Tipps für nachhaltiges Einkaufen sowie schmackhafte Restlrezepte.


BAuer (Feistritz/Drau, Kärnten)

Film & Diskussion mit Michael Kerschbaumer, Biobauer & Obmann der "Kaslabn" Bioheumilch-Käserei in Radenthein Ein Film, der Lust macht, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu genießen – und auch als Konsument das Bekenntnis abzulegen: »Bauer unser«


Markt der Erde – Slow Food Earth Market Parndorf (Parndorf, Burgenland)

Treffpunkt der regionalen Lebensmittelhandwerker. GUT SAUBER FAIR - Lebensmittel direkt von produzenten der Region nach strengen Richtlinien von Slow Food International. Mehr als ein Markt - Handwerk und Tradition - ohne Zwischenhandel. Schaukochen, Verkostungen und Weinbar - Erlebnis direkt am Ziegenhof


AfB Klagenfurt – Tag der offenen Tür (Klagenfurt, Kärnten)

Im Rahmen der "Aktionstage Nachhaltigkeit" öffnen wir die Türen unseres Betriebes. Zu jeder vollen Stunde starten Führungen durch die Hallen von AfB. Sie können unseren Mitarbeiter bei der zertifizierten Datenlöschung über die Schulter blicken.


Discover Fairness – Aktiv für Menschenrechte! Ausstellung zur Outdoor-Textilproduktion (BORG Mistelbach, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen thematisiert die Südwind-Ausstellung die Arbeitsbedingungen in der Outdoor-Textilproduktion.


„Bring dein Häferl mit“ (Maria-Schifferplatz in St. Johann im Pongau, Salzburg)

"Bring dein Häferl mit" am 2. Juni von 9 bis 11 Uhr


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 8, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Naturseife, selbst gemacht (Seiersberg-Pirka, Steiermark)

Wer sie für sich entdeckt hat, verbannt Flüssigseife und Duschgel aus dem Bad: Handgemachte Naturseifen pflegen die Haut und erfreuen Auge wie Nase. Beim Workshop in der kleinen Schaumfabrik lernen Sie, wie Sie in der eigenen Küche Naturseife selbst herstellen können.


„Morgen und Anderswo“ Ich habe genug! (Judendorf-Straßengel, Steiermark)

Morgen und Anderswo leben die Menschen, die die Rechnung für unseren Konsum hier und jetzt zahlen. Wir setzen uns mit der SOL "Ich habe genug" Kampagne auseinander und planen an diesem Tag Jahresexkursionen zum genannten Thema. Anschließend Gartenfest / Potluck.


Flower Power. Gesund und schön mit der Kraft von Blüten und Kräutern (St. Marienkirchen/P., Oberösterreich)

Nach einer kurzen Wanderung in St. Marienkirchen/P. am Samstag, dem 27. Mai stellen wir aus den gesammelten Kräutern einfache Kosmetika ohne chemische Zusatzstoffe selbst her.


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Innsbruck, Tirol)

Klimawandel 2: "Mutter Erde wird wieder gesund", CO2, Sauerstoff, CO2 Erzeuger, Sauerstofferzeuger; Intuition und Kompetenzen: Altersgerechte und einfühlsame Umsetzung des komplexen Themas. Es wird u.a. die Frage behandelt, wer Sauerstoff produziert? Was sind Treibhausgase? usw.


Open days in der Q-Box, dem nachhaltigen und mobilen Niedrigstenergiehaus (Wien, Wien)

Wie entsteht ein Niedrigstenergiehaus für nachhaltiges, selbstbestimmtes und zeitgemässes Wohnen auf kleinem Raum? Die Q-Box ist ein Prototyp für eine Bauform der Zukunft mit natürlichen, schadstoffreien und nachhaltigen Baumaterialien, mobil und modular aufgebaut, optisch ansprechend und behaglich im Wohnklima. Jetzt ist die erste Gelegenheit die Q-Box in ihrer Gesamtheit von Aussen- und Innraum im naturnahen Umfeld der Seestadt Aspern hautnah kennenzulernen und dazu viele Fragen zu stellen.


Vom Samen bis zur Ernte: Gestaltung eines eigenen Mini-Gartens (Saalfelden, Salzburg)

Vom Samen bis zur Ernte im Garten-a-la-carte. Führung durch den Pflanzgarten + Workshop: Gestalte Deinen eigenen Mini-Garten im Topf.


Palmöl: Billiges Fett regiert die Welt (NMS Raabs an der Thaya, Niederösterreich)

Interessierte sind herzlich eingeladen die Südwind-Ausstellung zu Palmöl ab 29. Mai in der NMS Raabs zu besuchen!


Abschlussabend Agenda 21 Projektschmiede (St. Virgil Bildungszentrum Salzburg, Salzburg)

Abschlussabend der Agenda 21 Projektschmiede Die Teilnehmenden (ca. 20 Pers.) präsentieren die Ergebnisse der Projektschmiede (berufsbegleitender Lehrgang zur Umsetzungsbegleitung von nachhaltigen Projekten) und erhalten die Zertifikate. Bei einem gemeinsam gestalteten Abend feiern wir den Abschluss und zeigen, welche Projekte entstanden sind. Eingeladen sind Partner/innen, Familien und Multiplikator/innen der ProjektSCHMIEDER/INNEN sowie alle Interessierten.


Wohnprojekt Hasendorf: Sommerfest (Hasendorf / Gemeinde Sitzenberg-Reidling, Niederösterreich)

In einer sanften Hügellandschaft zwischen Traisental und Tullnerfeld entsteht gerade das Wohnprojekt Hasendorf. Das Projekt will nicht nur gemeinschaftliches Leben und teilweise Selbstversorgung durch eine CSA verwirklichen, sondern auch Spielwiese für zukünftige Lebens-, Arbeits- und Wohnformen sein. Das Haus ist fast fertig - und das wird auf unserem Sommerfest gefeiert!


DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF – Filmvorführung mit anschließender Dialogveranstaltung (Village Cinema, Wien)

DIE ZUKUNFT IST BESSER ALS IHR RUF ist ein Film über Menschen, die etwas bewegen. Sie engagieren sich für lebendige politische Kultur, für nachhaltige Lösungen bei Lebensmitteln und im Baubereich, für Klarheit im Denken über Wirtschaft, für soziale Gerechtigkeit. Im Rahmen der Schultour finden im Anschluss an die Filmvorführungen Dialogveranstaltungen mit FilmemacherInnen, ProtagonistInnen und ExpertInnen statt.


Repair Café ErklärBAR Schwaz (Infopoint Entente Florale, Tirol)

An der ErklärBAR erklären Kinder und Jugendliche die Handhabung neuer digitaler Medien wie Smartphone, Tablet und co. Whatsapp installieren, einen Kontakt eingeben, Lesezeichen anlegen ... keine Frage ist zu unbedeutend. Oder gemeinsam eine Bedienungsanleitung lesen und Digitalkamera einstellen - gemeinsam ist es doch viel schöner!


3 Bloggerinnen – 2 Wochen – 1 Aufgabe (** Blog **, überregional)

Im Rahmen der Aktionstage Nachhaltigkeit werden drei niederösterreichische Bloggerinnen des wir-leben-nachhaltig.teams - Christa, Daniela und Silvia- über ihre Erlebnisse und Gedanken bloggen, wenn sie zwei Wochen ....ohne Plastik,... ohne Fleisch und ....ohne schlechtem Gewissen auskommen müssen.


Youth4Future – Together Active for the Global Goals (UNO-City Wien, Wien)

Youth4Future Logo
Ende Mai/Anfang Juni bietet Generation Earth (Jugendorganisation des WWF) eine kostenlose UN-Führung mitsamt interaktivem Workshop zu den 17 Global Goals der UN für junge Erwachsene an! Werde mit uns aktiv und verbringe einen inspirierenden, informationsreichen Nachmittag mit anderen engagierten, jungen Erwachsenen und entdeckt zusammen den Weg in eine nachhaltige und faire Zukunft für Mensch und Planet!


Bittersüße Bohnen: Der Schokolade auf der Spur (Milleniumsschule Volksschule Ulrichskirchen-Schleinbach, Niederösterreich)

Die Klimabündnis- und Fairtrade-Gemeinde Ulrichskirchen- Schleinbach lädt zum Workshoptag und zur Ausstellung "Bittersüße Bohnen" zum Thema Globale Verantwortung am Beispiel von Kakao/ Schokolade ein. Die Veranstaltung findet im Rahmen der 16. Fairen Wochen von Südwind unter dem Motto „Niederösterreich mit FAIRantwortung“ statt.


EMAS-Konferenz 2017 „circular economy“ (Wirtschaftsuniversität Wien, Wien)

EMAS-Konferenz 2017 "circular economy"
Die EMAS Konferenz ist ein alljährliches Highlight für das europäische Umweltmanagement in Österreich.


einfach.nachhaltig.besser.leben #EiNaB (** Blog **, überregional)

einfach.nachhaltig.besser.leben [#EiNaB] - die Blogparade zu den Themen grünes Leben, DIY und Nachhaltigkeit


Präsentation der Broschüre „Gestalte die Zukunft!“ (Bregenz, Vorarlberg)

Der Verein "wir und jetzt" lädt gemeinsam mit der WANDELTREPPE aus Vorarlberg zum 5 Uhr Tee ein. Anlass ist die Präsentation der Broschüre "Gestalte die Zukunft- ein Impulsgeber für die neue Kunst des guten Zusammenlebens im Wandelraum Bodensee". Alle Interessierten sind herzlich dazu eingeladen.


Spiel- und Kreativstationen zum Thema Recycling/Upcycling (Wien, Wien)

In unserem Buchladen bieten wir für Kinder spielerische und kreative Beschäftigung zum nachhaltigen Umgang mit Ressourcen.


Stegersbach wird 1. FAIRTRADE Gemeinde des Burgenlandes (Kastell Stegersbach, Burgenland)

Es ist der Marktgemeinde Stegersbach ein wichtiges Anliegen, den fairen Handel und die damit verbundene soziale Verantwortung im globalen Kontext zu forcieren. Programm: Kurze Einführung FAIRTRADE durch Herrn Wackerlig Auszeichnung zur FAIRTRADE-Gemeinde Überreichung der Urkunde und Fahne am 31.Mai.2017 um 19:00 Uhr in Stegersbach Kastell Es freut sich auf Ihr Kommen Bürgermeister Heinz Peter Krammer FAIRTRADE Arbeitsgruppe Stegersbach (Graf Michaela, Hiermann Anita, Tanczos Gudrun) FAIRTRA


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (NMS Voitsberg, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


fix it – reparieren ist nachhaltig [Blogparade] (Blog, überregional)

Mit der Aktion "fix it - reparieren ist nachhaltig" möchte ich andere dazu motivieren, Dinge zu reparieren statt sie wegzuwerfen.


Kleidertausch im MARK (Salzburg, Salzburg)

Jeden ersten Mittwoch und Donnerstag im Monat: T-Shirts, Schuhe, Kleider, verrückte Accessoires – beim Kleidertausch im MARK gibt es vieles zu entdecken.


Burgenländischer Nachhaltigkeitspreis (Wettbewerb, Burgenland)

Mit den Aktionstagen Nachhaltigkeit beginnt die Ausschreibung für den 5. "Burgenländischen Nachhaltigkeitspreis". Dieser Wettbewerb für Schulen steht heuer unter dem Motto "Reduce, ReUse, Recycle - Wir denken im Kreis!". Wir freuen uns über die Einreichung von nachhaltigen Aktionen / Projekten, die von den SchülerInnen entwickelt und weitergehend auch umgesetzt wurden.


Re-Use Computer zum Kennenlernen – Aktionstag bei Compuritas (Graz, Steiermark)

Speziell für die Aktionstage Nachhaltigkeit gibt es bei uns tolle Angebote in unserem Onlineshop und eine kleine Stärkung bei uns in der Annenstraße. Schaut doch vorbei :-)


ReparaturTisch (mit RepairCafe) (Straßenbahn Klagenfurt, Kärnten)

Weniger wegwerfen mehr reparieren! Bewußtseinsbildung in komponentenorientiertes Design Zeitliche technische Mängel durch mehr Qualität im Design reduzieren Leicht zerlegbare Komponenten zertifizieren!


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen- Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk- Nachbarschaftszentrum 15, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


„Aktion Nachhaltigkeit mit dem `fliegenden Bienenkorb“ – Ottokar´s grüne Storchenwerkstatt (Volksschule Marz, Burgenland)

„Ottokar´s grüne Storchenwerkstatt“ - Das Burgenland-Maskottchen Storch Ottokar lädt in seine Salatwerkstatt mit Salatpflänzchen, essbaren Blüten, Salatverkostung, Rezepten, gratis Kindermagazinen und Hörspiel-CDs, sowie mit ORF-Kräuterhexe Uschi Zezelitsch ein.


Von Hof zu Hof mit dem E-Auto: Hofbesichtigungen + Elektromobilität auf den Höfen der Unken-weils-schmeckt-Bauern (Unken, Salzburg)

Am Samstag, 27. Mai von 13 bis 17 Uhr ist Tag der offenen Stalltür bei allen fünf Unken-weils-schmeckt-Bauernhöfen. Mit dem Elektroauto oder dem Elektro-Rad fahren wir von Hof zu Hof und erleben altes Handwerk auf zeitgemäße Art und Weise.


„Aktion Nachhaltigkeit mit dem `fliegenden Bienenkorb“ – Gustav Gänseblum im Bienenbaum (Wulkaprodersdorf, Burgenland)

„Gustav Gänseblum im Bienenbaum“ - Kinderenergetikerin Sonja Lotter-Zezelitsch und Gustav Gänseblum laden in ihre blumige Land-Art- Werkstatt mit Nützlingspflanzen, Pflanzenbildern, Blumentattoos und Honigkostproben recht herzlich ein.


Bauern- und Genussmarkt Oberwart (Oberwart, Burgenland)

Jeden Samstag findet am Hauptplatz in Oberwart der schon traditionelle wöchentliche Bauernmarkt statt. Ein Besuch lohnt sich allemal!


Klimamenü (NÖ Pflege- Betreuungszentrum Hainfel, Niederösterreich)

Unter den Voraussetzungen BIO, Fair, Regional und Saisonal produzieren wir für unsere Gäste ein Klimamenü und beteiligen uns somit für einen nachhaltigen Klima- und Umweltschutz.


Aktionsstand „Klimakompass“ – Mein Beitrag für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Kärnten (Alter Platz, Kärnten)

Der Aktionsstand bietet Vielfalt: Unterhaltung, Information und die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen.


Vortrag zum Thema Aquakultur (Dornbirn, Vorarlberg)

Wasser fasziniert, Wasser bedeutet Leben, Wasser beruhigt, von ihm hängt alles Leben ab. Welche Möglichkeiten gibt es dieses wertvolle Element in den eigenen Garten oder auf ein grösseres Gelände zu bringen?


SchokoladenWeltReise mit Gregor Sieböck (Wirtschaftskammer St. Johann im Pongau, Salzburg)

Gregor Sieböck, der Abenteurer und Weltenwanderer erzählt Geschichten und zeigt Bilder von seiner SchokoladenWeltReise. Über ein Jahr war Gregor Sieböck zu Bio- und Fairtradebauern unterwegs, um die Lieferanten hinter all den Zotterschoko-ladenzutaten zu entdecken. Eine faszinierende Reise mit wunderbaren Eindrücken wartet auf Sie. Im Anschluss können Sie die köstlichen Schokoladensorten verkosten – eine Genussreise für den Gaumen. Eintritt €10 inkl. Verkostung


Nachhaltigkeitscafe (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt des Wiener Hilfswerks, Wien)

Unser Nachbarschaftscafe steht ganz im Sinne der Nachhaltigkeit!


Frühstück im Weltladen in St. Johann (Weltladen St. Johann im Pongau, Salzburg)

Weltladen-Frühstück am 3. Juni ab 9 Uhr im Weltladen St. Johann im Pongau.


Südwind-Themenabend: „Alltag ohne Plastik?“ (Südwind Bibliothek Vorarlberg, Vorarlberg)

Du hast es satt, dass im Pazifik ein Müllstrudel kreist, der so groß wie Mitteleuropa ist und du bei jedem Einkauf Plastikabfall mit nach Hause nimmst?


Wunderfaser Schafwolle (VS Riegersburg, Steiermark)

Welche Schafrassen gibt es in der Steiermark, wie kommt man vom Schaf zum Vlies? Gemeinsam waschen wir unseren nachwachsenden Rohstoff Schafwolle, trocknen sie und kardieren sie zum Vlies. Daraus filzen wir Schlüsselanhänger in den Lieblingsfarben. Mit dem Spinnrad spinnen und zwirnen wir Fäden mit denen wir Armbänder kreieren.


Gesunde Lebensmittel verändern die Welt (Sandleitenhof: wohnpartner Lokal 16, Wien)

Am 1. Juni laden Umweltbundesamt, BMLFUW und wohnpartner Wien die BewohnerInnen des Grätzls Sandleitenhof im 16. Bezirk in Wien zu zwei kurzweiligen Stunden ein, in denen sich alles um das Thema gesunde Lebensmittel und Urban Gardening dreht. Die TeilnehmerInnen sind zum Pflanzen von Kräutern eingeladen und können diese mit nach Hause nehmen. Unterstützt wird diese Aktion von der Hofer KG im Zuge der Nachhaltigkeitsinitiative „Projekt 2020“.


Lesung & Diskussion „Ein guter Tag hat 100 Punkte“ (Wels, Oberösterreich)

Thomas Weber liste im Welser Welios aus seinem Buch „Ein guter Tag hat 100 Punkte“: Wie verbessert man seinen ökologischen Fußabdruck und lebt dabei trotzdem gut? Wie sieht ein bewusster und schonender Umgang mit der Umwelt aus? Thomas Weber gibt in seinem Buch "100 Punkte Tag für Tag" konkrete Antworten auf diese Fragen und beschreibt Konzepte, die für jeden realisierbar sind.


Tag der offenen Gartentür im Karls Garten (Karls Garten, Wien)

Karls Garten ist Teil der Aktion Nachhaltigkeit und öffnet am 6.6.2017 seine Gartentür für alle InteressentInnen! Was erwartet dich? ✿ Garten & Wildkräuter Exkursion (um 15 Uhr) ✿ Workshop: Nützlingshotel bauen (um 17 Uhr) ✿ Seedbombs basteln - wir zeigen dir wie's geht! ✿ Pflanzenbörse - es gibt Pflänzchen von Karls Garten Komm vorbei und lass dich inspirieren! ♥


GuaTer Wandertag (Taiskirchen im Innkreis, Oberösterreich)

GuaTer Wandertag! Mitglieder und Interessierte der FoodCoop GuaT - Gutes aus Taiskirchen wandern am 28. Mai 2017, ab 13.00 Uhr zu zwei ihrer ProduzentInnen. Wir starten im Kräutergarten von Erika's Kräuterzentrum und wandern anschließend auf gemütlichen Wegen zu Gust's Freilandschweinen und lassen den Tag sauGuaT ausklingen. Für GuaTe Verpflegung ist natürlich gesorgt - wir freuen uns auf einen gemütlichen Nachmittag mit euch!


Bunter Flohmarkt (Wien, Wien)

Sie sind auf der Suche nach preisgünstiger Kleidung, Büchern, Kinderspielsachen, Hausrat, etc.? Diese finden Sie bei uns im Nachbarschaftszentrum.


Aktionstage Josefstadt – energie & reparatur café (Florianigasse 24, Wien)

Logo energie & reparatur café
Das energie & reparatur café steht an 2 Tagen mit einem Reparatur- und Beratungsstand, sowie einer Mitmachstation für euch in der Josefstadt! Was bieten wir? Informationen über das energie & reparatur café, gratis Energie- und Reparaturberatung, Reparaturstation für mitgebrachte Gegenstände sowie jeden Tag eine andere Mitmachstation!


Slow Food Woche im Oafoch guat (Weißbach, Salzburg)

Ab 30.05. ist Slow-Food-Woche im Oafoch Guat, mit köstlichen Slow-Food-Tagesgerichten, Slow-Food Produkten und Informationen zum Thema.


Markthalle Kulinarium Burgenland (Eisenstadt, Burgenland)

Am letzten Mai Wochenende und am ersten Juni Wochenende findet in der Markthalle Kulinarium Burgenland in Eisenstadt ein Bauernmarkt mit Produkten aus der Region statt.


Reparaturcafe Elektro (carla Einkaufspark Lustenau, Vorarlberg)

Mach mit!


Let’s Do It Together! Ein Zine und Craftivism Workshop (Salzburg, Salzburg)

Ein sprechender Rock, Nachrichten aus kleinen Schachteln, Melodien aus der Nähmaschine, und gestricktes Graffiti : im Workshop könnt ihr subversive (Maga)ZINEs und Textilprojekte kennenlernen.


„leseumwelt“ in NÖ Mitte (Bibliotheken in NÖ Mitte, Niederösterreich)

Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in einigen Bibliotheken in Niederösterreich Mitte.


Ausstellung „Palmöl: Billiges Fett regiert die Welt“ (Südwind NÖ, Wiener Neustadt, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen lädt Südwind NÖ alle Interessierten zur Palmöl-Ausstellung ein!


Bräuer-Brotwochen (Freistadt, Altenberg, Reichenthal, Oberösterreich)

Bei den Bräuer-Brotwochen von 22. Mai bis 9. Juni 2017 können Kund/innen Ideen für das Backen mit Brot vom Vortag einbringen und Gratis-Rezeptkarten vom Naturbäcker Martin Bräuer mit nach Hause nehmen.


„leseumwelt“ Waldviertel (Bibliotheken im Waldviertel, Niederösterreich)

die "leseumwelt" steht allen zur Verfügung. Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in einigen Bibliotheken im Waldviertel.


Nachhaltige Köstlichkeiten im Paulinger Hofladen (St. Martin, Salzburg)

Der Paulinger Hofladen in St. Martin bietet ein spezielles Programm zur Nachhaltigkeitswoche: Am Mittwoch, 7.6. gibt’s Verkostungen und spezielle Produkte wie Joghurts in verschiedenen Geschmacksrichtungen und Schotten.


Tag der offenen Gartentür am `Fuxengut´ (Garsten, Oberösterreich)

TAG DER OFFENEN GARTENTÜR BEI `FUXENGUT-STADTNAHE LANDWIRTSCHAFT´ & `BEERENGARTEN FUXENGUT´ Es erwartet euch ein spannender Ausflug ins vielfältige Gemüsefeld sowie in den angrenzenden Bio-Beerengarten & anschließendes gemütliches Beisammensein am Fuxengut-Hofmarkt!


Flohmarkt (Wien, Wien)

Günstiger Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr zu erstehen! Schauen Sie vorbei! EXTRA: Pflanzenbörse am 6.6. 10.00-14.00 Uhr


Kaufen ohne Ende? Konsumkritischer Stadtspaziergang (Stadt Salzburg, Salzburg)

Ein konsumkritischer Stadtspaziergang ist ein informativer und interaktiver Rundgang durch Salzburg, der fairen und nachhaltigen Konsum in den Mittelpunkt stellt.


Großer Auftritt mit kleinem Abdruck – Trag Bioleinen und halte deinen ökologischen Fußabdruck klein (Graz, Steiermark)

Das ökofaire Modelabel Göttin des Glücks präsentiert ihre Leinen- und Leinenstrick-Kollektion und zeigt dabei, wie der ökologische Fußabdruck auch bei Bekleidung klein bleibt: Bioleinen aus Frankreich, gefärbt und gewebt im Waldviertel und in Kärnten. Genäht in Niederösterreich und Kroatien. Das ist echte Slow Fashion „Made in Austria and Croatia“!


Aktionstage im Reparaturnetzwerk Wien (In ganz Wien, Wien)

Besuchen Sie ReparaturspezialistenInnen in Ihrer Werkstätte. Lassen Sie sich von Reparaturprofis beraten, lernen Sie in Workshops leichte Reparaturen selbst zu machen, nutzen Sie einen Preisnachlass auf ein Second Hand Gerät oder gewinnen Sie eine Teilnahme an einem Schleifkurs oder ein Schleifsteinset. Nähere Infos: http://www.reparaturnetzwerk.at/aktionstage-im-reparaturnetzwerk-2017


Lange Nacht der Kirchen (** Events in ganz Österreich **, überregional)

Im Rahmen der ökumenischen Langen Nacht der Kirchen gibt es österreichweit viele nachhaltige Veranstaltungen.


Global Space: fair unterwegs – Tourismus entwickelt (Salzburg, Salzburg)

Ein Vortrag von Menschen aus afrikanischen, asiatischen und lateinamerikanischen Ländern, die in Salzburg leben. Bei diesem Vortagsformat wird Austausch und Integration gelebt. Im Mittelpunkt steht dabei das Thema Tourismus.


Wie verwandelt man seine Wäsche in einen Salat? Nachhaltigkeit in der Textilindustrie (Headquarter Wolford AG, Vorarlberg)

Nachhaltigkeit bei Wolford AG Vorstellung der Aktionen und Innovationen aus dem Bereich nachhaltige Textilproduktion


Ich tu’s – klimafreundlich Einkaufen (Weiz, Steiermark)

Es gibt viele Gründe, sich über das eigene Einkaufsverhalten Gedanken zu machen - jede einzelne Kaufentscheidung hat nicht nur Auswirkungen auf das Haushaltsbudget, sondern auch auf andere Menschen, die Umwelt und das Klima. Wir zeigen Ihnen wie es geht!


Filmvorführung BAUER UNSER (Neukirchen an der Vöckla, Oberösterreich)

Die FoodCoop Regionalspeis Neukirchen lädt zum Filmabend "Bauer unser" mit anschließender Diskussion.


Workshoptag „Der Schokolade auf der Spur“ (Volksschule Mönichkirchen, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen veranstaltet die FAIRTRADE- und Klimabündnisgemeinde Mönichkirchen einen Workshoptag zum Thema globale Verantwortung in der Schokoladeproduktion.


Bike Kitchen (Salzburg, Salzburg)

Wer sein Fahrrad liebt, repariert es selbst! Radl-Bastler Chilli & Co sind jeden Donnerstag ab 19:00 Uhr in der Bike Kitchen, um mit dir Schraubenzieher und Luftpumpe zu schwingen. Egal ob Patschen, rostige Kette oder Tipps und Tricks, um gut über den Winter zu kommen: In der Bike Kitchen gibt’s das Rezept & die richtigen Zutaten.


Kreative Stoffsackerl aus alten Hemden im Secondhand-Shop Leoben (Leoben, Steiermark)

Der Secondhand-Shop des psychosozialen Dienstleistungsunternehmen pro mente steiermark produziert mit den TeilnehmerInnen Stoffsackerl aus alten Hemden, die im Shop gekauft werden können.


Ausstellung „Faserschmeichler? Geschichte und Alltag der Baumwolle“ (LFS Zwettl, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen lädt die FAIRTRADE-Gemeinde Zwettl zu einer Südwind-Ausstellung und einem Workshoptag zur globalen Textilproduktion ein.


Bauer unser – Film und Diskussion (Großkirchheim, Kärnten)

Ein Film, der Lust macht, dem Bauern ums Eck einen Besuch abzustatten, bewusst heimische Lebensmittel zu genießen – und auch als Konsument das Bekenntnis abzulegen: »Bauer unser«. Diskussion mit Michael Kerschbaumer, Biobauer und Obmann der "Kaslabn"


Info-Website „Nachhaltig in Graz“ (Blog, Steiermark)

Wer in Graz umweltbewusst leben möchte, kann sich in unserer erst seit Ende Februar 2017 bestehenden und laufend erweiterten Homepage "Nachhaltig in Graz" informieren!


Aktionstag „Ökologischer Fußabdruck“ (HLA für Ernährung und Landwirtschaft der Grazer Schulschwestern, Steiermark)

SchülerInnen machen sich den persönlichen Umgang mit Energie und Rohstoffen in allen Bereichen (Ernährung, Wohnen, Mobilität und Konsum) bewusst und werden durch den Workshop angeregt, zukünftig Haltung zu zeigen, Gewohnheiten zu überdenken und Aktionen zu setzen.


Ausstellungseröffnung „Wege zum Glück“ (Linz, Oberösterreich)

Die Schau Wege zum Glück stellt NeudenkerInnen und SelbermacherInnen am Puls der Zeit vor: Rund 35 Projekte erzählen im NORDICO Stadtmuseum von Nachbarschaft, Gemeinschaft, nachhaltiger Ernährung, interdisziplinärer Nutzung des urbanen Raums, Innovation und Selbstermächtigung.


Online Shopping: Behind the Scenes – 1 Klick – 1000 Folgen – 1 Challenge (** Wettbewerb **, überregional)

Ein Jugendbeirat, der sich aus einem Vorgängerprojekt entwickelte, organisiert einen Wettbewerb zum Thema online-Shopping und dessen Auswirkungen. Ziel ist es, dass sich Jugendliche mit kreativen Mitteln kritisch mit dem Thema auseinandersetzen und in verschiedenen Formen beim Wettbewerb mitmachen: Poetry Slams, Erklär-Videos und Müll-Skulpturen können eingereicht werden. Die Beiträge der TeilnehmerInnen sollen andere Jugendliche bewegen und das Bewusstsein für die vielfältigen Folgen stärken.


Einkoch.Action – Nix vakuma lossn (Netswerk Freistadt, Oberösterreich)

Wir starten wieder eine Einkoch.Action, Wildkräuter wollen verarbeitet werden! Wenn du überschüssige Lebensmittel hast, melde dich und wir machen gemeinsam etwas daraus!


Material-Koje Opening (Material-Koje / Recycling-Kosmos, Wien)

Die Material-Koje ist ein Umschlagplatz für Ressourcen und Reststoffe, die als Ausgangsmaterial für etwas Neues dienen können. Bei den regelmäßig stattfindenden Openings ist Zeit zum Reinschauen, sich inspirieren lassen und Upcycling-Materialien mitnehmen!


nachhaltig scharf 2017 – der Messer-Schärfworkshop zu den „Aktionstagen Nachhaltigkeit“ (Wien, Wien)

Bei dieser Veranstaltung handelt es sich um ein Gewinnspiel zur Teilnahme an einem Messer-Schärfworkshop der Firma LORENZI feinste Stahlwaren & Schleiferei, der in Kooperation mit und in den Räumlichkeiten von "der umweltberatung" bzw, deren Projekt "Reparaturnetzwerk WIen" abgehalten wird. Der Teilnahmezeitraum erstreckt sich über die gesamten Aktionstage Nachhaltigkeit (22.05. - 09.06.2017).


Essbare Blüten – (Kürbis all inklusive Teil 2) (Pfarre Gratkorn, Steiermark)

Kräuter, die gemeinhin als Unkräuter gelten, werden hier vorgestellt, verkocht, gegessen, mit Kombucha-Pilz vergoren und getrunken. Zeitgleich kannst Du Dich beim Pfarrkaffee mit nachhaltigem Buffet, Schwerpunkt Wildkräuter, stärken. Auch die (GRAT)KORN-Laberl – Siegerprojekt Viktualia Award 2016 Kategorie Privates Engagement – werden gebraten und verkostet.


Pflanzhilfe bei Gartenbau Hartberg (Gartenbau Hartberg, Steiermark)

Sie würden gerne einmal selbst Kräuter oder Gemüse ansäen oder einpflanzen, wissen aber nicht wie das geht? Das Team von Gartenbau Hartberg bietet Ihnen seine Hilfe an. Einfach Pflänzchen oder Samen mitbringen!


Sommerfest des Leihladen Wiens! (Wien, Wien)

Der erste Wiener Leihladen (Bibliothek für Gebrauchsgegenstände) feiert sein dreijähriges Bestehen mit einem Sommerfest: dabei gibt es nicht nur die Gelegenheit, das Projekt und das Team kennenzulernen, sondern auch, es sich bei Buffet, Live-Musik und einem Tischtennisturnier gutgehen zu lassen! Zeitplan und Detailinfos siehe Facebookevent


Aktionsstand „Klimakompass“ – Mein Beitrag für mehr Klimaschutz und Nachhaltigkeit in Kärnten (Alter Platz, Kärnten)

Der Aktionsstand "Klimakompass" bietet Vielfalt: Unterhaltung, Information und die Möglichkeit an einem Gewinnspiel teilzunehmen!


Tipps für nachhaltiges Einkaufen bei „Einer für alle“ Liezen (Liezen, Steiermark)

Die "Einer für alle"-Märkte des psychosozialen Dienstleistungsunternehmens pro mente steiermark liefern ihren KundInnen bei jedem Einkauf Tipps für nachhaltiges Einkaufen sowie schmackhafte Restlrezepte.


Die 2 Leben von Handy & Co (Veranstaltungshalle Lieboch, Steiermark)

Die 2 Leben von Handy & Co - Einladung zu einem informativ-kabarettistischen Abend
Dieser informativ-kabarettistische Abend will auf die Gefahren hinweisen, die für Mensch und Natur durch Einkauf, Verwendung und Entsorgung von Elektrogeräten, insbesondere aber von Handys, entstehen - informativ und kabarettistisch. Elektrogeräte benötigen unter anderem seltene Rohstoffe, haben oft eine sehr kurze vorprogrammierte Lebensdauer und gefährden Mensch und Umwelt sowohl bei der Produktion als auch bei der Entsorgung.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk- Nachbarschaftszentrum 6, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


offener Freitag im NETs.werk Freistadt (Freistadt, Oberösterreich)

Wer mitmachen will, unseren Bauern eine wirtschaftliche Lebensgrundlage zu schaffen, damit Sie uns mit gesunden Lebensmitteln versorgen können, ist hier richtig. Wir sind ein Online-Bioladen und organisieren deinen nachhaltigen Einkauf. Heute gibt es Kleinigkeiten zum Verkosten und Kennenlernen, ich freue mich auf Deinen Besuch!


Kompass Clubbing #füreinebessereWelt (Salzburg, Salzburg)

Bei dieser Party dreht sich alles um eine nachhaltige Welt. Präsentiert wird der ‚Salzburger Kompass für eine bessere Welt‘ und wir wollen entsprechend feiern.


Workshop: „Restaurierung antiker Möbel“ (Litzelsdorf, Burgenland)

Vom 01. Juni bis 05. Juni 2017 findet ein Workshop zur Restaurierung alter Möbelstücke in Litzelsdorf statt.


Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol (Innsbruck, Tirol)

Thema: Klimawandel 1: "Mutter Erde wird wieder gesund". Geschichte, Versuche und Modelle werden eingesetzt um den Kindern den Klimawandel verständlich zu machen. Was hat der "Hamburger" mit dem Klimawandel zu tun? Was sind Treibhausgase?, Mobilität in der eigenen Gemeinde, Konsumverhalten usw.


AfB – Tag der offenen Tür (Wien, Wien)

Im Rahmen der "Aktionstage Nachhaltigkeit" öffnen wir die Türen unseres Betriebes. Zu jeder vollen Stunde starten Führungen durch die Hallen von AfB. Sie können unseren Mitarbeiter bei der zertifizierten Datenlöschung über die Schulter blicken.


Filmvorführung „Tomorrow“ (Krenglbach, Oberösterreich)

Der Umweltausschuss Krenglbach und die Pfarre Krenglbach laden anlässlich des Weltumwelttages ins Vereinsheim Krenglbach zur Filmvorführung „Tomorrow" mit anschließender Diskussion.


Klimaquiz @ Linz (Linz, Oberösterreich)

Unser Energie- und Ressourcenverbrauch beeinflusst das weltweite Klima und die ökologische Vielfalt in kaum kontrollierbarem Ausmaß. Eine nachhaltige Trendwende hat dann eine Chance, wenn wir bei uns selbst damit beginnen. Dieser Schritt kann mit einen Gewinn an Lebensqualität verbunden sein. Ganz in diesem Sinne lädt Norbert Rainer vom Klimabündnis zu einem Klima-Quiz über Zukunftsthemen wie Mobilität, Biolandwirtschaft und fairen Handel.


Alge tanken auf der Veganmania – mit HELGA (Museumsquartier Wien, Wien)

HELGA - das erfrischende Algengetränk - ist auf der Veganmania im MQ Wien. Eine Flasche HELGA enthält nur 30 kcal, deckt aber 25 % des täglichen Bedarfs an Vitamin B12. HELGA ist vegan, gluten- u. lactosefrei, vegan & low-carb. HELGA ist der Beweis, dass Algen schmecken. Algen sind weltweit im Vormarsch in Hinblick auf alternative Energie und in ihrer Bedeutung für die Ernährung der Menschheit. Sie haben einen geringen ökologischen Fußabdruck, wirken als Radikalfänger und sind nährstoffreich.


Nachhaltigkeit und Nachbarschaftlichkeit passen super zusammen-Postkartenaktion der 10 Hilfswerk-Nachbarschaftszentren (Hilfswerk-Nachbarschaftszentrum 7, Wien)

Nachbarschaft nachhaltiger gestalten! In der Nachhaltigkeitswoche ist doch die beste Gelegenheit, seine Nachbarschaft noch nachhaltiger und persönlicher zu entdecken! Die Hilfswerk-Nachbarschaftszentren laden mit ihrer Postkartenaktion herzlich am 2. Juni und darüber hinaus ein!


Aus alt mach neu! Kreativ-Workshop in der Stadtbücherei Dornbirn (Dornbirn, Vorarlberg)

Unter dem Motto „Einfach Schätze heben“ entsteht Neues aus der Papierwerkstatt


Die Führung zum Ursprung von Vöslauer (Vöslauer Mineralwasser AG, Niederösterreich)

Reduce, Reuse, Recycle - Mit diesen drei Maßnahmen wollen wir mit immer weniger Ressourcen immer mehr Lebensqualität und Wohlbefinden schaffen. Wie sieht die Vöslauer Wertschöpfungskette aus? Welche Ziele und Maßnahmen setzt Vöslauer zur Nachhaltigkeit? Welche Rolle spielt Recycling bei Vöslauer? Das alles und viel mehr erfahren Sie bei unserer kostenlosen Spezialführung am 22. Mai 2017 mit Nachhaltigkeit im Fokus.


Kleidertauschabend im W*ORT in Lustenau (Lustenau, Vorarlberg)

Schlicht und unkompliziert: „Bring ein, was du geben magst & nimm dir, was du gebrauchen kannst!“ - Und ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, alle sind herzlich eingeladen!


4betterdays.com – HOME OF LOCAL BRANDS (Konferenzcall zum Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung, überregional)

Der Konferenzcall zum Thema Nachhaltigkeit und Digitalisierung versteht sich als Informationsgespräch. Es geht darum, interessierten KMU, Möglichkeiten aufzuzeigen wie der Weg in die Digitalisierung einfach umgesetzt werden kann.


Flohmarkt von Nachbar/innen für Nachbar/innen (Nachbarschaftszentrum Leopoldstadt, Wien)

Flohmarkt „Von Nachbar/innen für Nachbar/innen“ Sehr oft platzt die Wohnung vor tollen Dingen aus allen Nähten, aber sie sind viel zu schade zum Wegschmeißen. Im Sinne der Nachhaltigkeit möchten wir unterstützen, dass die Schätze neue Besitzer/innen finden und Nachbar/innen glücklich nach Hause gehen.


Bauernmarkt Stadlau (Stadlau Wien, Wien)

Im Stadlauer Park bzw. auf der Piazza STAR22 ergänzt seit Frühling 2011 ein Bauernmarkt das regionale Nahversorgungsangebot im Stadtteil! Kommen Sie vorbei und genießen Sie regionale Köstlichkeiten.


SINNvoll Essen mit dem N.E.u.E.(n) Verein – Veranstaltung leider ABGESAGT! (Kochlokal, Tirol)

Ökologisch verantwortungsbewusster Umgang mit Nahrungsmitteln; Im Workshop SINNvoll Essen zeigen wir Eltern und ihren Kindern, wie Reste vermieden bzw. schmackhaft verwertet werden können.


Kakao-Ausstellung: Bittersüße Bohnen (NMS Yspertal, Niederösterreich)

Im Rahmen der Fairen Wochen lädt die NMS Yspertal zur Südwind-Ausstellung "Kakao: Bittersüße Bohnen" ein.


Entwicklung innovativer Geschäftsmodelle (Gröbming, Steiermark)

Kreative Gaumenfreuden, rasch, wirtschaftlich und nachhaltig zubereitet. Im Trend: bio, regional , saisonal, zusatzstofffrei! Diese SUPPEN IM GLAS werden anlässlich unserer Schulfeier vorgestellt.


„leseumwelt“ im Industrieviertel (Bibliotheken im Industrieviertel, Niederösterreich)

Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern u.a. -medien finden Sie in einigen Bibliotheken im Industrieviertel.