4. - 10. Oktober: Österreich zeigt Flagge für Nachhaltigkeit

>> Alle Aktionen anzeigen

Unser Null-Energie-Bilanz Hotel

Kurzbeschreibung

Im Rahmen einer Führung durch unser Haus möchten wir zeigen, dass Umwelt-und Klimaschutz im Tourismus möglich ist, ganz ohne Verlust von Qualität und Luxus. Wir ersuchen um eine freiwillige Spende von 5€ pro Person, die der Wiener Tafel zur Verfügung gestellt wird. Wir bitten um Voranmeldung unter: sales@hotelstadthalle.at; maximal 15 Teilnehmer

Langebeschreibung

Hier bei uns im 3-Sterne-Boutique-Hotel Stadthalle in Wien ist alles ein bisschen anders. Wir sind nicht nur das erste Stadthotel mit einer Null-Energie-Bilanz weltweit, auch der bewusste Umgang mit der Natur und deren Ressourcen ist uns ein Herzensanliegen.

Mit der Sonne erzeugen wir Strom und warmes Wasser, Brunnenwasser wird zum Gießen der Blumen verwendet und auf dem Hoteldach wächst wunderschöner und duftender Lavendel. Kein Wunder, dass sich unsere Gäste im wunderschön gepflegten Hotelgarten so wohlfühlen: Das 3-Sterne-Hotel liegt in einer verkehrsarmen Straße, im Garten zwitschern die Vögel – alles untypisch für ein Hotel in Wien, sagen Sie? Für uns aber ganz selbstverständlich.

In Sachen Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit im Tourismus sind wir Wiens Leitbetrieb. Nicht ohne Grund wurden wir als erstes Hotel in Wien mit dem EU-Umweltzeichen ausgezeichnet.

Kommen Sie vorbei und überzeugen Sie sich selbst. Entdecken Sie unseren grünen Fassadengarten und die Kräuterwand im Innenraum, unser duftendes Lavendeldach, die E-Velos, die vielen grünen Punkte im ganzen Hotel, sowie unsere Solar-, Photovoltaikanlage und Wasserwärmepumpe.

Organisator

Ort: Wien
Wien, 1150
Adresse: Hackengasse 20
Datum: 2013-10-09 bis 2013-10-09
Zeit: 12:00 bis 13:00 Uhr
E-Mail: office@hotelstadthalle.at
Webseite: http://www.hotelstadthalle.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken

Weitere Aktionen in diesem Bundesland

Lebensmittel•Donaustadt: 1. Übergabe

Lebensmittel•Donaustadt: 1. Übergabe (1220, Wien)

Im Rahmen des Projekts Lebensmittel•Donaustadt werden regionale Kooperationen aufgebaut, um überschüsssige Lebensmittel sinnvoll weiterzugeben. Die Gärtenei Bach am Contiweg und das Jugendzentrum Hirschstetten werden am 9. Oktober die erste Koorperation in der Donaustadt starten.

IPCC Klimaänderung 2013: Wissenschaftliche Grundlagen

IPCC Klimaänderung 2013: Wissenschaftliche Grundlagen (Wien, Wien)

Die Veranstaltung des Lebensministeriums in Zusammenarbeit mit dem BMWF, der ZAMG und dem CCCA gibt Einblicke in den Working Group I-Bericht (Wissenschaftliche Grundlagen des globalen Klimawandels) des IPCC (Intergovernmental Panel on Climate Change).

CSR an der Universität Wien: Studieren mit Behinderung an der Universität Wien

CSR an der Universität Wien: Studieren mit Behinderung an der Universität Wien (Wien, Wien)

Vortrag und Diskussion zum Thema nachhaltiges Handeln mit Verantwortung an einer öffentlich rechtlichen Einrichtung, am Beispiel der Universität Wien. Eine Aktion der Universitätsbibliothek der Universität Wien, Universitätsring 1, 1010 Wien (U2 Schottentor)

>> Alle Aktionen dieses Bundeslandes anzeigen