Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

„Zu gut für die Tonne“ am Fest der Vielfalt

Kurzbeschreibung:

Täglich werden Unmengen von Lebensmitteln weggeworfen, weil sie den Ansprüchen des Handels nicht genügen oder vorzeitig aus den Supermarktregalen entfernt werden. Initiativen des Jugendforums Braunau „Zu gut für die Tonne“ verarbeiten diese für einen sozialen Zweck. Damit retten sie nicht nur Lebensmittel vor der Mülltonne, sondern bringen auch Menschen zusammen. Denn Essen und Kochen verbindet über Nationalitäten, Generationen und soziale Unterschiede hinweg.

Langbeschreibung:

Das Fest der Vielfalt wird von der Volkshilfe Braunau veranstaltet und bietet außer der wunderbaren kulinarischen Reise der äußerst engagierten Menschen durch verschiedenste Länder sehr viel an Kennenlernen, Austausch, Kommunikation, Integration, Begegnung und gemeinsames Feiern an.
Hinkommen - Platz nehmen - genießen & feiern.
Das Fest darf man sich nicht entgehen lassen!!

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Nicola Stachl
Adresse: Jugendforum Braunau, Theatergasse 8 5280 Braunau
Weitere Angaben: Gabriele Pointner - Volkshilfe Braunau

Veranstaltungsdetails

Ort: Messegelände Braunau
Festhalle Braunau, 5280
Oberösterreich
Termine:
Zeit: 13 - 22 Uhr
Webseite: http://www.y4u.at
E-Mail: info@y4u.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Gesellschaft Integration Kultur Nachhaltiger Konsum


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Eröffnung Co.Working.Space Neumarkt i.M.
Der erste Co.Working Space im Bezirk Freistadt wird im Juni 2017 eröffnet. Ansprechende Nutzungsmodelle für verschiedene Bedürfnisse - fixer oder f...

Ronja-Projekt-Start-Workshop
Die Region Sauwald-Pramtal hat sich mit dem Projekt „RONJA - Regionale Offensive nachhaltiger Jugendaktivitäten“ zum Ziel gesetzt, Jugendbeteili...

Labor im Moor
Jetzt wird das Forschungslabor hinaus in die Natur verlegt! Wir schlüpfen in die Rolle eines Naturwissenschaftlers und erkunden die verschiedenen Ök...