Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Vogelstimmenwanderung in den Baumwipfeln

Kurzbeschreibung:

Am Mittwoch dem 24.05.2017 von 14:00 - 17:00 findet beim Baumwipfelweg Althodis eine „Vogelstimmenwanderung in den Baumwipfeln“ mit Dr. Klaus Michalek (Ornithologe) statt.

Langbeschreibung:

Erleben Sie bei dieser ornithologischen Exkursion die heimische Vogelwelt in luftiger Höhe und erfahren Sie Spannendes und Wissenswertes rund um die gefiederten Waldbewohner! Die Exkursion findet in bis zu 22 m Höhe in den Baumwipfeln der Wald- und Vogelwelt in Althodis am Geschriebenstein statt.

Anmeldung: persönliche Anmeldung aus organisatorischen Gründen erforderlich:
Tel: 0664 / 84530/47 o. 48 oder burgenland@naturschutzbund.at

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Naturschutzbund Burgenland
Adresse: Naturschutzbund Burgenland Joseph-Haydn-Gasse 11 7000 Eisenstadt
Telefon: 0664 / 84530/47 o. 48
E-Mail: burgenland@naturschutzbund.at
Webseite: http://www.naturschutzbund-burgenland.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Markt Neuhodis Nr. 106
Baumwipfelweg Althodis, 7464
Burgenland
Aus organisatorischen Gründen wird um eine persönliche Anmeldung gebeten: Tel: 0664 / 84530/47 o. 48 oder burgenland@naturschutzbund.at
Termine: 24. Mai 2017
Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr
Webseite: http://www.naturschutzbund-burgenland.at
Kontakt: Mag. Dr. Klaus Michalek
E-Mail: burgenland@naturschutzbund.at
Telefon: 0664 / 84530/47 o. 48

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Biodiversität Naturschutz

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Zu den Stinkerseen – Exkursion mit dem Fahhrad
Am Montag, den 22. Mai 2017, findet eine "Fahrradtour zu den Stinkerseen" statt....

Vollmondwanderung im Naturpark Raab
Am Freitag, den 09. Juni 2017, findet eine Vollmondwanderung im Naturpark Raab statt....

Von der Traube bis in Glas
Von Mai bis September findet jeden Dienstag im Weingut Just in Rust am See ein Weinseminar "Von der Traube bis ins Glas" statt....