Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Reparatur-Café im Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z

9,4 Mio E-Geräte pro Jahr in Österreich verkauft!

Kurzbeschreibung:

Das Reparatur-Café "schraube14" hat mittlerweile Tradition: Seit 14. November 2013 kommen jeden Donnerstagnachmittag rund 25 Personen in´s Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z, um Kleingeräte unter Anleitung selbst zu reparieren. So werden Hobbybastler dazu ermächtigt, etwas gegen die zunehmende Kurzlebigkeit neuer Elektrogeräte zu tun und einen persönlichen Beitrag für Ressourcenschonung und gegen den Klimawandel zu leisten!
„Länger nutzen statt öfter kaufen“ lautet die Devise!

Langbeschreibung:

Reparieren statt wegwerfen: Wie Sie es sich leisten können, kurzlebige Produkte länger zu nutzen:
Reparatur-Cafés haben sich ausgehend von den Niederlanden über Belgien, Frankreich und Deutschland durchgesetzt. Das Reparatur und Service Zentrum R.U.S.Z greift diese Idee auf um weiter gegen geplante Obsoleszenz, das einprogrammierte Ablaufdatum von Elektro- und Elektronikgeräten anzukämpfen.
Unseren KundInnen bieten wir damit die Möglichkeit Geräte, die aufgrund der hohen Arbeitskosten auch das R.U.S.Z nicht wirtschaftlich reparieren kann, durch Selbstreparatur mit fachlicher Anleitung zur Bewältigung schwieriger Arbeitsschritte, doch weiter nutzen zu können.
Was wird repariert: Toaster, Mixer, Bügeleisen, Haarföns, Kaffee-Filtermaschinen, Lampen und vergleichbare, andere Elektrokleingeräte, die man in einer Hand tragen kann. Damit erreichen wir eine zusätzliche Zielgruppe, die besonders von psychologischer, aber eben auch technischer Obsoleszenz betroffen ist.
Wir stellen die Infrastruktur und Know-how zur Verfügung: Bei uns gibt es Werkzeug, Kaffee und Kuchen. Technikaffine Interessierte lernen in gemütlicher Atmosphäre selbst zu reparieren und gewinnen damit ein Stück Unabhängigkeit gegenüber einem immer weniger durchschaubaren globalisierten Wirtschaftssystem.
Die enormen Vorteile gegenüber bereits bestehenden „Repair Cafés“ sind der betriebliche Background des Mechatroniker-Fachbetriebes Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z und das regelmäßige, wöchentliche Gratis-Angebot. Alle benötigten Arbeitsmittel, wie Werkzeuge und Messgeräte sind bereits im Haus vorhanden. Ebenso ist genug technisch versiertes Personal verfügbar um die verschiedensten Gerätetypen professionell abzudecken. Durch die vorhandenen Werkstätten sind auch größere oder längerfristige Reparaturen, die nicht im Rahmen unseres Reparatur-Cafés zu erledigen sind, möglich. Das Reparatur-Café „schraube14“ startete am 14.11.2013 im R.U.S.Z, 1140 Wien und findet seither jeden Donnerstag – sofern Werktag – von 14 – 17 Uhr statt. Diese regelmäßigen Öffnungszeiten sind nur deshalb möglich, weil unser Reparatur-Café im Rahmen einer Übungsfirma unseres Facharbeiter-Ausbildungsprogramms stattfindet.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Reparatur- und Service-Zentrum R.U.S.Z
Adresse: Lützowgasse 12-14, 1140 Wien

Veranstaltungsdetails

Ort: Lützowgasse 12-14
Wien, 1140
Wien
Termine:
Zeit: 14:00 - 17:00
Webseite: http://www.rusz.at
Facebook: http://www.facebook.com/rusz.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

SHADES TOURSSHADES TOURS – Touren geführt von Obdachlosen
Obdachlose erklären die Obdachlosigkeit. So haben Sie Wien noch nicht gesehen! Entdecken Sie die vielen Facetten der Obdachlosigkeit: die Herausforde...

Spielen, Rollen, Laufen, Hüpfen, Radeln,… bei der SPIELSTRASSE
Spielen einmal ganz anders? Bei der Wiener Spielstraße kannst du einmal pro Monat am Donnerstag die Phorusgasse und die Waltergasse zum Spielen nutz...

Tauschen und teilen in der Zukunftshandlung
Tauschaktion, Information, Vernetzung und Grätzlcafe im Rahmen der AgendaWieden. Einblicke in die „Zukunftshandlung“ der lokalen Agenda 21 in Wie...