Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Regional kaufen prägt – Plant a tree

Kurzbeschreibung:

1. STAMMTISCH mit Produzenten in Telfs: Abendveranstaltung; Themen: Marktstrategien, Innovationen, kurze Transportwege - Logistik; Erfahrungsaustausch.
2. Aktion: 1000 Bäume pflanzen. Motto: „Stop talking. Start reflexion. Plant a tree“ - soll nicht nur Erwachsene als Zielgruppe haben, sondern im besonderen als ein Tirolweiter Schulwettbewerb "aufgezogen" werden. Diese Aktion wird vom Verein Ökozentrum und 4 HAK SchülerInnen (Diplomarbeit) durchgeführt.
3. App-Regional tirol Programmierung

Langbeschreibung:

zu 3.: regional.tirol
das App, die Homepage, die Direktvermarktung in Tirol
Haben sie das Handy dabei? Suchen sie ein regionales Rezept? Suchen sie frische Ernte von Hobbygärten oder von den zahlreichen regionalen landwirtschaftlichen Betrieben Tirols? Alles verändert sich rasch. Den Greisler am Eck gibt es schon lange nicht mehr. Es gab zu wenig Kunden und zu wenig Umsatz. Es braucht ein ökonomisches Modell. Auch Konsumenten und Direktvermarkter merken dies und reagieren auch auf diese Entwicklungen. Für die Bauern heißt dies: Nicht zusprerren sondern neue Einnahmequellen suchen. Für Konsumenten: Einkaufsverhalten ändern, vollmundige Versprechen nützen dem Bauern nichts.
Hier setzt regional.tirol an:
REGIONAL.TIROL ist die Tirolweite Initiative zur Förderung von zukunftsfähigem Konsumverhalten mit Besinnung auf örtliche Produkte und Stärken im gesamten Tiroler Raum. Die Sinnhaftigkeit dieser Initiative liegt klar auf der Hand: Unabhängigkeit, Qualität, regionale Wertschöpfung, Kreislaufwirtschaft, natürliche Produkte aus der Region, Umweltschonung, Vielfalt, Kooperation, Nachvollziehbarkeit des Lebensmittelursprungs, Stärkung einer sozialen Vernetzung und Förderung zwischenmenschlicher Beziehungen.
Weitere Vorteile sind u.a.:
Damit die Bauern verschiedener Nahrungsmittel profitieren, können sie ihre Produkte in eine Datenbank selbst und unkompliziert einspeisen. Die Auflistung der Hersteller erfolgt nach der Entfernung zum Standort des Users. Es gibt aber auch die Möglichkeit alle Hersteller eines Produktes anzusehen. Eine weitere Grundfunktion steht den HobbygärtnerInnen zur Verfügung (Die Botschaft lautet: Erdbeeren aus Spanien oder vom Nachbarn?). Hier geht es um „überschüssige Gartenernten“, die getauscht oder/und verschenkt werden.
4 HTL-Studenten haben die App programmiert (Diplomarbeit)-Projektleiter: Mag Gottfried Mair (Ökozentrum)
www.regional.tirol

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Ökozentrum
E-Mail: info@oekozentrum.at
Webseite: http://www.oekozentrum.at

Veranstaltungsdetails

Ort: 6460, 6410
Schwerpunkte: Imst und Telfs und ganz Tirol, 6460, 6410
Tirol
Stammtisch zu Regional.kaufen prägt - Aktion 1000 Bäume pflanzen - 4 Tonnen CO2 einsparen - Onlinestellen der App REGIONAL TIROL - alle Schulen Tirols (außer Volksschulen) - Netzwerk von 55 Bauern - 1 NGO (Ökozentrum) - 3 Schulen
Termine: 6. Juni 2017
7. Juni 2017
8. Juni 2017
9. Juni 2017
Zeit: Telfs 19.00 Uhr
Webseite: http://www.oekozentrum.at
Facebook: http://www.regional.tirol
Kontakt: Prof. Mag. Gottfried Mair
E-Mail: go.mair@gmx.at
Telefon: 05412 65080

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ernährung Klimaschutz Landwirtschaft

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Das Umweltbildungsprogramm des Umweltvereins Tirol
Klimawandel 2: "Mutter Erde wird wieder gesund", CO2, Sauerstoff, CO2 Erzeuger, Sauerstofferzeuger; Intuition und Kompetenzen: Altersgerechte und...

Blühende Träume – Tiroler Gartentage
Bei den 3-tägigen Blühenden Träumen treffen sich GartenliebhaberInnen und Outdoor-Genießer. Jedes Jahr wird der Congresspark Innsbruck-Igls Ende M...

International Workshop: AGRISPACE Space, land and society: challenges and opportunities for production and innovation in agriculture based value chains
Das norwegische Forschungsprojekt AGRISPACE untersucht die Herausforderungen und Möglichkeiten für ein nachhaltiges Wachstum der Bio-Ökonomie. In d...