Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Planet Erde = Planet Müll?

Kurzbeschreibung:

Der Themenabend informiert mit einer „Müllaktion“, einer Podiumsdiskussion und einem Film über die Auswirkungen des ungebremsten
Müll-Wachstums.

Langbeschreibung:

Täglich produziert die Weltbevölkerung Schätzungen zufolge rund 3,5 Millionen Tonnen Müll. Viele Industrieländer verschieben ihr Abfallproblem in andere Länder. Schon jetzt sind die Auswirkungen auf den Planeten immens: Plastik verschmutzt die Weltmeere und landet über die Nahrungskette wieder auf unserem Teller. Die Müllberge gefährden Gesundheit, Umwelt und Grundwasser insbesondere im Globalen Süden. Doch auch das Bewusstsein über die Entsorgungsproblematik wächst. Der Themenabend inormiert mit einer „Müllarktion“, einer Podiumsdiskussion und einem Film über die Auswirkungen des ungebremsten Müll-Wachstums. Er regt zum Nachdenken über Verschwendung und Entsorgung an und macht Handlungsoptionen sichtbar.

Programm:
17 Uhr: Straßenaktion
18.30 Uhr: Gespräch mit Sandra Krautwaschl (keinheimfuerplastik.at), Walter Galehr (Abfallservice Salzburg), Joachim Fasching
20.00 Uhr: Film „Plastic Planet“ (Ö/D 2009)

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: AAI Salzburg
Adresse: Wiener Philharmoniker Gasse 2, 5020 Salzburg
Weitere Angaben: Referat Weltkirche, Gesellschaftspolitisches Referat der ÖH Salzburg, KHG

Veranstaltungsdetails

Ort: AAI Salzburg Wiener Philharmoniker Gasse 2
Salzburg, 5020
Salzburg
Termine:
Zeit: ab 17:00 Uhr
Webseite: http://www.aai-salzburg.at
E-Mail: andrea.thuma@aai-salzburg.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Gesellschaft Gesundheit Globale Gerechtigkeit Ressourcenschonung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Quartier Rauchmühle
Der Wissensmonat haucht der 2011 stillgelegten Rauchmühle in Lehen wieder Leben ein. Im Quartier Rauchmühle trifft High-Tech auf Industrie-Charme au...

Slow Food Woche im Oafoch guat
Ab 30.05. ist Slow-Food-Woche im Oafoch Guat, mit köstlichen Slow-Food-Tagesgerichten, Slow-Food Produkten und Informationen zum Thema....

Naturbeobachtungen im Wolfbachtal
Die Vielfalt unserer heimischen Pflanzen und Tiere zu kennen und zu erfassen ist die erste Voraussetzung für ihre dauerhafte Erhaltung....