Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Mut zur Nachhaltigkeit – Vortrag und Diskussion

Kurzbeschreibung:

Die Veranstaltungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ bietet Raum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Bei der Veranstaltung am 8. Juni spricht Reinhard Loske über sein Buch "Politik der Zukunftsfähigkeit", das von der Deutschen Umweltstiftung zum wichtigsten "Umweltbuch des Jahres 2016" gewählt worden ist. Andrea Binder-Zehetner, vom Verein Lokale Agenda 21 in Wien und Wolfram Tertschnig, BMLFUW diskutieren mit dem Autor. Auch das Publikum ist eingeladen mitzudiskutieren.

Langbeschreibung:

Die Veranstaltungsreihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ bietet Raum für den Austausch zwischen Wissenschaft und Praxis. Expertinnen und Experten befassen sich mit den aktuellen Fragen unserer Zeit und diskutieren mit VerterterInnen aus der Praxis und dem Publikum über innovative Wege und Möglichkeiten einer nachhaltigen Transformation der Gesellschaft.
Der Zyklus 2017 steht ganz im Zeichen der 17 globalen Nachhaltigkeitsziele, die 2015 von der UNO-Generalversammlung beschlossen wurden.

Bei der Veranstaltung am 8. Juni spricht Reinhard Loske über sein Buch "Politik der Zukunftsfähigkeit", das von der Deutschen Umweltstiftung zum wichtigsten "Umweltbuch des Jahres 2016" gewählt worden ist. In der Begründung heißt es: "...Reinhard Loske entwickelt Inhalt und Ziel jeder Nachhaltigkeitspolitik entlang der Begriffe Effizienz, Substitution, Suffizienz, Subsistenz und Kooperation weiter, bleibt also nicht bei reiner Kritik stehen, sondern bietet auch Lösungen an. ..."

Andrea Binder-Zehetner, Geschäftsführerin des Vereins Lokale Agenda 21 in Wien und
Wolfram Tertschnig, Leiter der Abteilung Umweltförderpolitik, Nachhaltigkeit und Biodiversität im Bundesministerium für Land- und Fortwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft werden mit Reinhard Loske diskutieren. Auch das Publikum ist zum Dialog mit dem Vortragenden und seinen DialogpartnerInnen eingeladen.
FREIER EINTRITT. ANMELDUNG http://www.umweltbundesamt.at/umweltsituation/mutzurnachhaltigkeit

Veranstalter der Reihe „Mut zur Nachhaltigkeit“ sind das BMLFUW, das Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU und das Umweltbundesamt im Rahmen der Initiative Risikodialog. Mit freundlicher Unterstützung von Kommunalkredit Public Consulting GmbH, Lidl Österreich GmbH, ÖkobusinessPlan Wien und der Stiftung "Forum für Verantwortung“ Deutschland.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Umweltbundesamt
Adresse: Spittelauer Lände 5 1090 Wien
E-Mail: office@umweltbundesamt.at
Webseite: http://www.umweltbundesamt.at
Weitere Angaben: BMLFUW, Zentrum für Globalen Wandel und Nachhaltigkeit der BOKU, Initiative Risikodialog, Kommunalkredit Public Consulting GmbH, Lidl Österreich GmbH, ÖkobusinessPlan Wien, Stiftung "Forum für Verantwortung“ Deutschland

Veranstaltungsdetails

Ort: Türkenstraße 9
Kommunalkredit Public Consulting, 1090 Wien
Wien
Termine: 8. Juni 2017
Zeit: 18:00-20:00
Webseite: http://www.umweltbundesamt.at/mutzurnachhaltigkeit
Kontakt: Tanja Gottsberger
E-Mail: tanja.gottsberger@umweltbundesamt.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Globale Gerechtigkeit Partizipation und Gesellschaft Wirtschaft und gesellschaftliche Verantwortung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Info-Abend mit Selbstmach-Buffet: Gründe mit uns die erste ethische Bank Österreichs!
Informiere dich über das Projekt Bank für Gemeinwohl! Diesmal strengen wir uns von der Regionalgruppe Wien besonders an und kredenzen Selbstgemachte...

BOKU Nachhaltigkeitstag & BOKU Tag des Lehrens und Lernens
Erstmals werden der BOKU Nachhaltigkeitstag und der „BOKU Tag des Lehrens und Lernens“ zusammen veranstaltet. Der Themenschwerpunkt steht ganz im ...

Kann man die Welt durch die Bank verändern? Ja, Du kannst!
Brigitte Krupitza, Referentin der Genossenschaft für Gemeinwohl, präsentiert die neuesten Entwicklungen auf dem Weg zur Gründung der ersten ethisch...