Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Kleidertauschabend im W*ORT in Lustenau

Kurzbeschreibung:

Schlicht und unkompliziert: „Bring ein, was du geben magst & nimm dir, was du gebrauchen kannst!“ - Und ganz egal ob Jung oder Alt, ob Mann oder Frau, alle sind herzlich eingeladen!

Langbeschreibung:

Liebe W*ORT-Community, liebe Fashionistas, liebe SchnäppchenjägerInnen, liebe FreundInnen des nachhaltigen Lebens,

Frisch in den Sommer starten?!
Wie wär's mit einer Befreiung vom Überfluss im Zuge eines Blickes in den Kleiderschrank: Was zieh ich eigentlich wirklich noch an? Und was „vegetiert“ da an T-Shirts, Westen, Pullis, Hosen, Röcken, Kleidern und Jacken Jahr für Jahr so vor sich hin?

Wir sind überzeugt davon, dass sich da ganz viele ungenutzte aber wunderbare Teile auf ein zweites Leben bei neuen BesitzerInnen freuen und laden darum zum kunterbunten Kleidertauschabend ein!

Wichtig: Selbstverständlich soll natürlich sein, dass der Kleidertausch-Event kein Altstoffsammelzentrum ist und daher bitte nur Intaktes, Gewaschenes bzw. Funktionstüchtiges auf den Tisch kommen soll. Bestes Kriterium beim Kleiderschrank-Check: Hätte ich selber eine Freude damit? Die übriggebliebenen Sachen werden wieder mit nach Hause genommen oder können für einen guten Zweck gespendet werden!

Foto: (c) Tankstelle Bregenz

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: W*ORT

Veranstaltungsdetails

Ort: W*ORT Raiffeisenstr 18
Lustenau, 6890
Vorarlberg
Termine: 22. Mai 2017
Zeit: 17:30 bis 20:30 Uhr

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Nachhaltiger Konsum Partizipation und Gesellschaft Soziales Engagement

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Wie verwandelt man seine Wäsche in einen Salat? Nachhaltigkeit in der Textilindustrie
Nachhaltigkeit bei Wolford AG Vorstellung der Aktionen und Innovationen aus dem Bereich nachhaltige Textilproduktion...

Kräuterwanderung durch das Bizauer Moos
Wanderung durchs Naturjuwel...

Exkursion ins Natura 2000 Schutzgebiet Klostertaler Bergwald
Exkursion mit Natur- und Wanderführer Franz Ströhle...