Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Im Zentrum:Lebensqualität.Identität.Wirtschaftskraft. Teil zwei: Vorträge und Diskussionen

Kurzbeschreibung:

Nachhaltigkeit in kleinen und mittleren Siedlungen im ländlichen Raum ist nicht selbstverständlich. Intensive Bemühungen der Ortsbewohner und -innen und der Verantwortlichen machen Manches möglich. Die Veranstaltung wird am Freitag, 29. Mai 2015 mit Impulsvorträge & Diskussionsrunden abgehalten. Die eingeladenen Impulsgeberinnen und Impulsgeber stammen aus Sachsen, Osttirol, Oberösterreich, Rheinland-Pfalz, Bayern und Niederösterreich.

Langbeschreibung:

Im Zentrum: Lebensqualität.Identität.Wirtschaftskraft.
Beispiele, Strategien und Thesen zur Zentrumsentwicklung:

Mit diesen Fragestellungen beschäftigt sich eine zweitägige Veranstaltung der Europäischen ARGE Landentwicklung und der Landesgeschäftsstelle für Dorferneuerung des Landes Niederösterreich.

Der erste Veranstaltungsteil am Donnerstag, 28. Mai 2015 beginnt mit einer Exkursion in niederösterreichische Orte, die sich intensiv um eine nachhaltige Siedlungs-entwicklung bemühen und klingt mit einer abendlichen Diskussion und einem Arbeitsbankett in Strass im Strassertal aus. Dieser Veranstaltungsteil ist in diesem Verzeichnis seperat angeführt.

Der zweite Tag, Freitag, 29. Mai 2015 bietet Impulsvorträge & Diskussionsrunden.

Nach einer Begrüßung durch Landeshauptmann Erwin Pröll berichten Wissenschafter und Praktiker aus dem In- und Ausland.
Themenworkshops und Diskussionsrunden bieten Platz für ausgiebigen Austausch.

Die eingeladenen Impulsgeberinnen und Impulsgeber stammen aus Sachsen (Daniel Gellner, Sächsisches Staatsministerium), Osttirol (Oskar Januschke, Lienz, Bürgermeister Unterweger, Kals), Oberösterreich (Martin Hollinetz, OTELO und Gaby Pils ,Slow City Enns), Rheinland-Pfalz, Bayern, und Niederösterreich (Waidhofen/Ybbs, Ardagger, POMALI Oberwölbling). Heinz Fassmann und Peter Görgl vom Institut für Geographie und Regionalforschung der Universiät Wien bringen ihre wissenschaftlich geprägte Sicht ein.

Die Veranstaltung schliesst mit einem Resümee von Maria Forstner und Bernhard Haas von der NÖ Dorferneuerung. Die Moderation liegt in den Händen von Therese Friewald-Hofbauer von der Europäischen ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Europäische ARGE Landentwicklung und Dorferneuerung, Landesgeschäftsstelle für Dorferneueurng in Niederösterreich
Adresse: Drinkweldergasse 14 3500 Krems

Veranstaltungsdetails

Ort: Undstrasse 6, 3504 Krems - Stein
Krems - Kloster Und, 3504
Niederösterreich
Termine:
Zeit: 9.00 - 17.00 h
E-Mail: karl.trischler@noel.gv.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Ökonomie Raumplanung Stadtentwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Klima-Menü nach den Kriterien regional, saisonal, bio und fair
Wir bieten unseren BewohnerInnen und Gästen ein Menü, auf welches bei der Zusammenstellung die Kriterien regional, saisonal, bio und fair Beachtung ...

„leseumwelt“ im Weinviertel
Sie können selbst eine nachhaltige Aktion setzen und in die sogenannte "leseumwelt" eintauchen. Diesen Umweltbücherturm mit rund 180 Umweltbüchern ...

Wunderwerk – Flohmarkt und Kunsthandwerk
Offene Werkstätten • Upcycling-Workshops • Holz Repair-Café • Markt • Kaffee & Kuchen...