Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Fledermaus in Lockenhaus

Kurzbeschreibung:

Am Samstag, den 27. Mai 2017 und 03. Juni 2017, finden Fledermausbesichtigungen durch die Ritterburg Lockenhaus statt.

Langbeschreibung:

„Fledermaus in Lockenhaus“ - Die größte mitteleuropäische Kolonie der Wimperfledermaus hat sich die Ritterburg Lockenhaus als Kinderstube ausgesucht. Erforschen Sie in der Fledermausausstellung auf Burg Lockenhaus mit welch wunderbaren Fähigkeiten sich Fledermäuse den Nachthimmel erobert haben. Erfahren Sie wo und wie sie leben und was sie tun können, um sie zu schützen!
Höhepunkt der interaktiven Ausstellung ist der Impressionenraum, wo man jagende Fledermäuse in einer lauen Sommernacht erleben kann.

Preis pro Person: € 3 (Aufpreis Eintrittskarte für Führung)

Weiter Infos erhalten Sie unter rezeption@ritterburg.at oder 02616/2394 oder auch im Naturparkbüro Lockenhaus, Tel. 02616/2800

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Naturparkbüro Lockenhaus
Adresse: Hauptplatz 10
Telefon: 02616/2800
E-Mail: geschriebenstein@lockenhaus.at
Webseite: http://www.naturpark-geschriebenstein.at

Veranstaltungsdetails

Ort: Günserstraße 5
Burg Lockenhaus, 7442
Burgenland
Termine: 27. Mai 2017
3. Juni 2017
Zeit: 11:00 bis 13:00 Uhr
Webseite: http://www.naturpark-geschriebenstein.at
Kontakt: Naturparkbüro Lockenhaus
E-Mail: rezeption@ritterburg.at
Telefon: 02616/2394 oder 02616/2800

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Blütenmeer auf der Hutweide
Am Mittwoch, den 07. Juni 2017, findet eine Exkursion in die botanische Vielfalt der Hutweide statt....

„Aktion Nachhaltigkeit mit dem `fliegenden Bienenkorb“ – Winni Wurzel´s wilder Wiesenschatz
„Winni Wurzel´s wilder Wiesenschatz“ - Eine interaktive Kräuterwanderung im Natura 2000 Schutzgebiet in Forchtenstein mit Uschi Zezelitsch und W...

„Horsearound“ – Tierschutz zum Angreifen für Groß und Klein
Jeden Freitag und Samstag kann unter Voranmeldung der Tierschutzhof besichtigt werden. Der Hof nimmt in Not geratene landwirtschaftliche Nutztiere auf...