Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Fest auf dem ReuMÄDCHENplatz 2017

Kurzbeschreibung:

Das Fest auf dem ReuMÄDCHENplatz geht in die 3. Runde. Wir feiern den 1. Geburtstag des von Mädchen gestalteten ReuMÄDCHENplatzes auf dem Raumannplatz.

Das Bunte Programm bietet Aktivitäten zu den Themen Sicherheit und Sauberkeit, Erste Hilfe, Kreativität, Lesen und Lernen, Tanz und Bewegung, Gesunde Pause und vielem mehr.

Langbeschreibung:

Auch dieses Jahr wird der Reumannplatz für einen Vormittag von Mädchen erobert. In Kooperation mit der Polizei, dem Samariterbund, den Wiener Linien, der Volkshochschule Favoriten, der Caritas Stadtteilarbeit, der Wanderklasse, der Mobilitätsagentur und vielen mehr bietet das Fest auf dem ReuMÄDCHENplatz viele Möglichkeiten, den öffentlichen Raum alternativ zu nutzen.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Agenda Favoriten
Adresse: Bürgergasse 14, 1100 Wien
Telefon: 0190595950
E-Mail: info@agendafavoriten.at
Webseite: http://www.agendafavoriten.at/home.html
Facebook: https://www.facebook.com/Favoriten-f%C3%BCr-M%C3%A4dchen-829328727131314/?fref=ts

Veranstaltungsdetails

Ort: Reumannplatz zwischen U-Bahn Station und Tichy
ReuMÄDCHENplatz, 1100
Wien
Termine: 8. Juni 2017
Zeit: 9:00 bis 13:00 Uhr
Webseite: http://www.agendafavoriten.at/projekte-detail/maedchen-gestalten-den-reumannplatz-p.html
Facebook: https://www.facebook.com/events/1850624395205996/
Kontakt: Agenda Favoriten
E-Mail: info@agendafavoriten.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Chancengleichheit Gesundheit Kultur Partizipation und Gesellschaft

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Flohmarkt
Günstiger Hausrat, Bücher, Kleidung und vieles mehr zu erstehen! Schauen Sie vorbei! EXTRA: Pflanzenbörse am 6.6. 10.00-14.00 Uhr...

Die Welt der Tiere / The world of animals
Eine Veranstaltung mit Gesang und Tanz von der GEPS-Volksschule Waltergasse gemeinsam mit der Agenda-Gruppe „Begegnung im Freihausviertel“ im Rahm...

SUPERTRAMPS TOUR: Wien – mein Nachtquartier
Robert kennt die Schlafplätze der Obdachlosen und erklärt, was es heißt in Österreich Ausländer und nicht anspruchsberechtigt für Sozialleistung...