Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Fair Fashion

Kurzbeschreibung:

Die Herkunft und der Herstellungsprozess von Bekleidung wird zunehmend in Bezug auf soziale und ökologische Aspekte hinterfragt.
Um kritischen Konsumentinnen und Konsumenten die Suche nach fair und ökologisch bzw. regional hergestellter Bekleidung zu erleichtern, wurde die Web-Applikation „Fair Fashion“ entwickelt. Mit dem Ziel, das Interesse für faire und nachhaltige Bekleidung zu wecken und Firmen zu ermutigen Ihr Sortiment entsprechend auszuweiten.

Langbeschreibung:

Beim Kauf von Lebensmitteln ist es für viele Konsumentinnen und Konsumenten mittlerweile selbstverständlich, regionale und saisonale Produkte zu bevorzugen sowie Qualität und Transportwege bei der Kaufentscheidung zu berücksichtigen.
In den letzten Jahren sind diese Aspekte auch vermehrt im Bereich der Bekleidung wahrzunehmen, nicht zuletzt aufgrund der unfassbaren Zustände bei der Textilproduktion in Asien.
Im Herstellungsprozess von Bekleidung hinterfragen interessierte Konsumentinnen und Konsumenten immer öfter den Einsatz von Pestiziden bei der Gewinnung von Baumwolle, die Verwendung giftiger Farbstoffe und Chemikalien bei der Weiterverarbeitung, den Einsatz von Kinderarbeit oder die sozialen Bedingungen der betroffenen Näherinnen und Näher.

Um interessierten und kritischen Konsumentinnen und Konsumenten die Suche nach fair und ökologisch bzw. regional hergestellter Bekleidung zu erleichtern, wurde die JOANNEUM RESEARCH Forschungsgesellschaft mbH seitens der Länder STEIERMARK und TIROL mit der Entwicklung der „friends-of-fair-fashion Web-Applikation“ für das Land STEIERMARK (Fair Fashion Steiermark“) und der Erweiterung für das Land TIROL („Fair Fashion Tirol“) beauftragt.

In einem breiten Ansatz werden verschiedene Aspekte der Nachhaltigkeit berücksichtigt. So wurden Verkaufsstellen aufgelistet, wo ausschließlich faire Mode angeboten wird, aber auch Geschäfte, wo nur einzelne Produktsegmente den definierten Kriterien entsprechen. Im Sinne der Abfallvermeidung und Wiederverwendung werden auch Secondhandshops dargestellt. Besonderes Augenmerk wird auch der österreichischen Produktion und den traditionellen heimischen Stoffen gewidmet. Dieser Blickwinkel auf die Regionalwirtschaft ist im Sinne einer gesamtheitlichen, nachhaltigen Betrachtung wichtig.

Ziel ist es mit dieser Website das Interesse der Konsumentinnen und Konsumenten für faire und nachhaltige Bekleidung zu wecken und Firmen zu ermutigen Ihr Sortiment entsprechend auszuweiten.

Mit der „Fair Fashion" Website soll ein positives Signal in Richtung mehr Nachhaltigkeit gesetzt werden und all jene ermutigen, die bereits die ersten Schritte gemacht haben.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Die Länder STEIERMARK und TIROL und die Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH
Adresse: Amt der Steiermärkischen Landesregierung Abteilung 14 – Wasserwirtschaft, Ressourcen und Nachhaltigkeit Referat Abfallwirtschaft und Nachhaltigkeit Bürgergasse 5a 8010 Graz Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH Leonhardstrasse 5 Land TIROL Amt der Tiroler Landesregierung Abteilung Landesentwicklung und Zukunftsstrategie Leiterin Fachbereich Zukunftsstrategie und Nachhaltigkeit Heiliggeiststraße 7-9 6020 Innsbruck Joanneum Research Forschungsgesellschaft mbH Leonhardstrasse 59 8010 Graz
Telefon: 0043 316 876-7405
E-Mail: Marianne.Hofer@joanneum.at
Webseite: http://www.fair-fashion.at

Veranstaltungsdetails

Ort: digitale Aktion, Web-Applikation
Web-Applikation, 0000
Tirol
Termine:
Zeit: 00.00 Uhr
Webseite: http://www.fair-fashion.at
Kontakt: Marianne Hofer, MSc
E-Mail: fair-fashion@joanneum.at
Telefon: 0043 316 876-7405

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Nachhaltiger Konsum Ressourcenschonung Soziales Engagement

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Blühende Träume – Tiroler Gartentage
Bei den 3-tägigen Blühenden Träumen treffen sich GartenliebhaberInnen und Outdoor-Genießer. Jedes Jahr wird der Congresspark Innsbruck-Igls Ende M...

Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau – von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz
Kulinarische Kräuterwanderung in Ramsau - von Schafgarbe, Beinwell & Co bis zum eigenen Kräutersalz...

Repair Cafe Steinach am Brenner
Reparatur Cafés: Defekte Toaster, Hosen mit aufgerissenen Nähten, wackelige Hocker, ein altes Fahrrad mit einem „Achter“ ... alles wandert be...