Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

Cafe Europa Bangladesh

Kurzbeschreibung:

S.E. Mohammed Abu Zafar, Botschafter der Volksrepublik Bangladesh in Österreicher zählt in englischer Sprache über die Textil und Lederindustrie in seiner Heimat.
Die Veranstaltung findet in englischer Sprache statt und wird auch live im Internet übertragen.

Langbeschreibung:

Vor zwei Jahren forderte der Einsturz eines Fabrikgebäudes in
Bangladesch 1133 Menschenleben und mehr als 2500 Verletzte.
Dieses tragische Ereignis hat die katastrophalen Arbeitsbedingungen
in der Textilindustrie der Billiglohn-Länder in das Bewusstsein
der breiten Öffentlichkeit gerückt und gleichzeitig unterstrichen,
wie wichtig Kampagnen wie „Clean Clothes“ oder „Fair Fashion“
sind.
Seit damals wurden in einigen Bereichen Verbesserungen erzielt. Im
Rahmen eines „Café Europa“ wird
S.E. Mohammed Abu Zafar, Botschafter der Volksrepublik
Bangladesch in Österreich
aus erster Hand über die Textil- und Lederindustrie in seiner
Heimat zu informieren. Das Interview führt Gerhard Adam, Regionalstellenleiter von Südwind Steiermark

Mittwoch, 27. Mai 2015 um 16:00 Uhr: Bangladesch
Anmeldung:
http://www.steiermark.at/anmeldung/?art_id=12192188&termin=1

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Land Steiermark Referat für Entwicklungszusammenarbeit
Weitere Angaben: Südwind Steiermark europe direkt - Informationsnetzwerk des Landes Steiermark Global Studies

Veranstaltungsdetails

Ort: Medienzentrum Steiermark, Hofgasse 16, 8010 Graz
Graz, 8010
Steiermark
Termine:
Zeit: 16.00 Uhr
Webseite: http://www.cafe-europa.steiermark.at

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Chancengleichheit Faire Produktionsbedingungen Globale Gerechtigkeit Soziales Engagement


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Landwirtschaft in der Oststeiermark – gestern-heute-morgen
DISKUSSION Landwirtschaft in der Oststeiermark - gestern-heute-morgen "Miteinander von Produzent und Konsument"...

Kreative Stoffsackerl aus alten Hemden im Secondhand-Shop Leoben
Der Secondhand-Shop des psychosozialen Dienstleistungsunternehmen pro mente steiermark produziert mit den TeilnehmerInnen Stoffsackerl aus alten Hemde...

Das Bild zeigt Kleidung, die zwischen zwei Bäumen an einer Wäscheleine auf Kleiderbügeln hängen.Kleidertausch [:ohne:] sans dresscoat. Kleider tauschen und plauschen, statt kaufen.
Der Kleidertausch ist der beste Beweis dafür, dass ein nachhaltiger Lebensstil nicht Verzicht bedeuten muss. Die Freude am Teilen und Verschenken der...