Programm der Aktionstage Nachhaltigkeit

„Best of the Rest“ lädt zum gemeinsamen Kochen ein

Kurzbeschreibung:

“Best of the Rest” ist ein erfolgreiches Projekt bei dem Lebensmittel gerettet, Asylwerber/Innen integriert und Bildung vermittelt wird. Gemeinsames Kochen mit geretteten Lebensmittel fördert die Kreativität und das soziale Umweltbewusstsein.
Interessierte Personen sind herzlichst eingeladen unsere Zentrale in Klagenfurt zu besuchen und am gemeinsamen Kochen teilzunehmen.
Gerne geben wir auch telefonische Auskunft.

Langbeschreibung:

Elke und Bernhard Oberhauser, Gründer von Best of the Rest, kochen seit 2015 mit und für Kinder und Erwachsene an Schulen, Firmen und Institutionen. Durch den nachhaltigen Umgang mit unserem Obst und Gemüse wird Bewusstsein für unsere Lebensmittel geschaffen und mit vielen einfachen und kreativen Rezepten werden den Teilnehmern Wege aufgezeigt, um zukünftig die Verschwendung unserer Ressourcen zu verringern.

Ein wichtiger Teil des Best of the Rest Projekts besteht aus Koch-Workshops, an denen Asylwerber teilnehmen. Im Rahmen dieser Koch-Workshops bekommen Asylwerber einen Einblick in unsere Lebensweise/Lebenswelt mit ihren Besonderheiten. Sie lernen die neuen Produkte kennen und bekommen wichtige Unterstützung in der Zubereitung und Verarbeitung von unseren Lebensmittel. Die Küche wird dadurch zu einem Ort der Integration, weil auch Einheimische daran teilnehmen und gemeinsam gekocht wird.
Dies führt zu wichtigen sprachlichen Fertigkeiten und wertvollen Kontakten für ihr Leben in Österreich. Das Kochen fördert also die Kreativität und die soziale Interaktion zwischen den Koch-Workshop-Teilnehmern.

In der Zentrale von Best of the Rest findet täglich 1 Kochworkshop statt, bei dem der wertschätzende Umgang mit unseren Ressourcen gelehrt wird. Mit verschiedenen geretteten Lebensmittel und mit viel Freude und guten Tipps werden kostbare und köstliche Kreationen erschaffen.
Vormittags finden Nachhaltigkeits- Workshops mit Schulklassen statt, ab 12:30 lädt Best of the Rest zum gemeinsamen Kochen ein, wo mit geretteten Lebensmittel gearbeitet wird und du zusätzlich jede Menge einfache Tipps bekommst, wie du Nachhaltigkeit noch besser in deinen Alltag integrieren kannst.

Natürlich können auch private Kochworkshops in geschlossener Gesellschaft, mit "Best of the Rest" vereinbart werden. Für weitere Informationen stehen wir gerne telefonisch zur Verfügung.

Informationen zur VeranstalterIn

OrganisatorIn: Elke Oberhauser, "Best of the Rest"
Adresse: Kardinalplatz 1, 9020 Klagenfurt am Wörthersee
Telefon: +43 664 490 72 98
E-Mail: office@bestoftherest.at
Facebook: https://www.facebook.com/verein.bestoftherest

Veranstaltungsdetails

Ort: Kardinalplatz 1
Klagenfurt, Kärnten, 9020
Kärnten
Die Zentrale dient als Treffpunkt für gemeinsames Kochen und sinnvolle Verwertung von Ressourcen.
Termine: 22. Mai 2017
23. Mai 2017
24. Mai 2017
25. Mai 2017
26. Mai 2017
27. Mai 2017
28. Mai 2017
29. Mai 2017
30. Mai 2017
31. Mai 2017
1. Juni 2017
2. Juni 2017
3. Juni 2017
4. Juni 2017
5. Juni 2017
6. Juni 2017
7. Juni 2017
8. Juni 2017
9. Juni 2017
Zeit: 12:30 bis 17:30
Webseite: http://bestoftherest.at
Facebook: https://www.facebook.com/verein.bestoftherest
Kontakt: Elke Oberhauser
E-Mail: eso@live.at
Telefon: +43 664 490 72 98

Weitere Aktionen mit diesen Stichworten entdecken:

Themen

Bildung Ernährung Gesundheit Integration

Globale Ziele für Nachhaltige Entwicklung


Facebooktwittergoogle_pluspinterestmail

Weitere Aktionen in diesem Bundesland:

Fledermausführung – Lange Nacht der Kirchen
Nächtliche Fledermausbeobachtungen im Rahmen der Langen Nacht der Kirchen 2017. Erleben Sie zoologische Forschung an Fledermäusen live!...

6. e5/KEM Gemeindetag
2017 findet der Gemeindetag bereits zum 6. Mal statt und zum zweiten Mal wird der Gemeindetag mit den Klima- und Energiemodellregionen (KEM) kombinie...

Themenkreis Tiere – Lange Nacht der Kirchen
Mensch und Tier - Impulse für ein schöpfungsgemäßes Miteinander. In Anlehnung an das diesjährige Jahrbuch der Diözese Gurk richtet sich die Ge...